Abo
  • IT-Karriere:

Free Software Foundation verklagt Cisco

Hersteller soll gegen die GPL verstoßen haben

Die Free Software Foundation (FSF) wirft Netzwerkspezialist Cisco vor, in den unter der Marke Linksys vertriebenen Geräten GPL-Software einzusetzen, ohne sich an die Lizenz zu halten - und klagt. Vertreten wird die FSF vom Software Freedom Law Center, das schon für die Busybox-Entwickler GPL-Klagen auf den Weg gebracht hat.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Konkret wirft die FSF Hersteller Cisco vor, dass er in seinen Linksys-Netzwerkprodukten Software wie GCC, GNU Wget, GDB, die Binutils und die GNU-C-Bibliothek einsetzt, ohne sich an die Lizenzen zu halten. Die meisten der von der FSF beanstandeten Programme unterliegen den Bestimmungen der von der FSF betreuten GNU General Public License (GPL), einige auch der GNU Lesser General Public License (LGPL).

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Software, die unter diesen Lizenzen freigegeben ist, darf geändert und verbreitet werden. Allerdings muss der geänderte Quelltext anderen ebenfalls zur Verfügung gestellt werden. Cisco aber habe in mehreren Fällen die entsprechenden Quelltexte nicht an seine Kunden herausgegeben, so die FSF.

Beanstandet wird die Firmware der Linksys-Modelle EFG120, EFG250, NAS200, SPA400, WAG300N, WAP4400N, WIP300, WMA11B, WRT54GL, WRV200, WRV54G und WVC54GC sowie das Programm Quick-VPN.

Daher hat das Software Freedom Law Center (SFLC) nun Klage im Namen der FSF beim United States District Court for the Southern District of New York eingereicht. Das SFLC bietet Rechtsberatung und Rechtsbeistand für Open-Source-Entwickler an und hat bereits mehrere GPL-Klagen im Namen der Busybox-Entwickler eingereicht.

Die FSF habe 2003 begonnen, mit Cisco zusammenzuarbeiten, um gemeinsam einen Prozess zu entwickeln, damit sich das Unternehmen an die FSF-Lizenzen hält, so Brett Smith, Licensing Compliance Engineer bei der FSF. Die anfänglichen Änderungen sahen vielversprechend aus, doch bis heute gebe es keinen Compliance-Plan, so Smith. Eine Klage hält er daher für den besten Weg, um die Rechte, die die Lizenzen den Anwendern zugestehen, durchzusetzen.

Bei den bisher vom SFLC angestrengten GPL-Klagen kam es stets zu außergerichtlichen Einigungen. In Deutschland wurde die Lizenz bereits mehrfach vor Gericht bestätigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

sdfsdfsdf 15. Dez 2008

dem gcc ist doch die lizenz egal! außer wenn ich halt am gcc selbst rumbastel.

Trouble-ego... 14. Dez 2008

Was für eine "Verbindung" soll er denn mit DHCP aufbauen..würd mich mal interessieren?

Linksissi 14. Dez 2008

Nirgendwohin...kauf dir von dem Geld lieber ein paar Pillen für dich ;-)

godmode 12. Dez 2008

... auch andere Cisco-Produkte nutzen GPL-Software. Die ASA-Firewalls ab SW-Release 8...

Flying Circus 12. Dez 2008

Es geht um die verwendeten Werkzeuge wie gcc etc ... das stand aber mE auch im Artikel.


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

    •  /