Abo
  • Services:
Anzeige

Tragbare Brennstoffzelle als Universalnetzteil

MTI Micro Mobion wird mit kleinen Methanoltanks aufgeladen

Die neue tragbare Brennstoffzelle von MTI Micro soll Handys, Musikspieler und Notebooks unterwegs wieder aufladen können. Dazu wird ein Methanoltank in das Gerät gesteckt, der als Wasserstofflieferant dient. Das Mobion ist ungefähr so groß wie eine externe 3,5-Zoll-Festplatte.

MTI Micro Mobion
MTI Micro Mobion
Die Rückseite des Mobion nimmt die Kartusche mit dem flüssigen Methanol auf. Sie erinnert an einen Tintentank. Ein Tank soll 25 Stunden Strom liefern, der über die USB-Stecker an der Vorderseite des Mobion abgegeben wird.

Anzeige

MTI Micro Mobion
MTI Micro Mobion
Noch ist das Gerät von MTI Micro ein Prototyp. Die Betriebstemperatur reicht von 0 bis 40 Grad Celsius. Im Labor erreichte das Gerät eine Ausbeute von 62 mW pro Kubikzentimeter beziehungsweise 1.800 Wh/kg.

Mit einer Kartusche soll ein typischer Handyakku ungefähr zehnmal geladen werden können. Die etwas undurchsichtige Rechnung hat MTI Micro auch für andere Geräte angestellt: Ein Tank reicht für 10.000 Songs oder 100 Stunden Video auf einem tragbaren Gerät oder 6.000 Fotos mit einer Profikamera.

MTI Micro will Mobion Ende 2009 auf den Markt bringen. Was das Gerät oder die Methanoltanks kosten werden, ließ der Hersteller offen.


eye home zur Startseite
Ralph 16. Dez 2008

Da gibt es eine einfache Lösung, nennt sich Vergällung http://de.wikipedia.org/wiki/Verg...

:-) 14. Dez 2008

Brennstoffzellen gibt es in jeder Leistungsklasse zu kaufen.

sf (Golem.de) 12. Dez 2008

Vielen Dank für den Hinweis! Die Links wurden nun korrigiert.

Teltow 12. Dez 2008

Das ging bei den Druckerpatronen praktisch auch erst, als Konkurrenz und Markt gro...

DauBasher 12. Dez 2008

Darf man Gasfeuerzeuge oder deren Nachfülldosen mit ins Handgepäck nehmen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel