• IT-Karriere:
  • Services:

Google will Daten nicht kürzer aufbewahren

Microsoft zieht nur mit, wenn alle mitmachen

Die EU fordert von Google, Nutzerdaten nur sechs Monate aufzubewahren. Das US-Unternehmen lehnt das ab, es will bei den derzeitigen neun Monaten Speicherdauer bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Googles Vize-Chefin Marissa Mayer sagte dem Handelsblatt: "Wir speichern diese Daten neun Monate lang. Und das ist wichtig, denn das hilft unseren Ingenieuren, Trends im Lauf der Zeit zu sehen und ein Gefühl für die Nutzer zu bekommen." Die Forderung nach einer kürzeren Speicherzeit hat nichts mit der Vorratsdatenspeicherung zu tun.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Interhyp Gruppe, München

Google speichert die Daten in den USA. Seit Anfang 2008 fordert die EU, die Speicherdauer auf ein halbes Jahr zu reduzieren. Google ist mit den neun Monaten allerdings näher an dieser Forderung als seine Konkurrenten Microsoft und Yahoo.

Nach Informationen des Handelsblatts speichert Microsoft Informationen seiner Suchkunden 18 Monate, Konkurrent Yahoo 13 Monate. Microsoft hatte im Dezember 2008 der EU-Kommission jedoch angeboten, auf sechs Monate herunterzugehen, wenn auch die Konkurrenz diesen Schritt mitmacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

Kristallregen 13. Dez 2008

Der Gedanken ging mir auch durch den Kopf

koiler 12. Dez 2008

siehe oben

Pimper 12. Dez 2008

kT

Bruder Tak 12. Dez 2008

"Wir wollen ja, können aber nicht wegen anderen"

Atrocity 12. Dez 2008

Zensur frei? Ich weiß ja nicht, habe eben mal ins Forum geguckt, genauer in die...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /