Abo
  • IT-Karriere:

Aktuelle Vollpreisspiele künftig als Download auf Xbox Live?

Peter Molyneux spricht über Distribution von Fable 2 über Xbox Live

Peter Molyneux spekuliert darüber, ob sein aktueller Erfolgstitel Fable 2 womöglich schon bald als Download auf Xbox Live verfügbar sein wird - und bereitet den Markt damit offensichtlich auf ein neues Angebot vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Peter Molyneux
Peter Molyneux
In der Öffentlichkeitsarbeit gibt es den Begriff des Agenda Setting: Damit bezeichnen PR-Profis das gezielte Setzen von Themen - etwa, wenn die Bevölkerung auf eine neue Technik vorbereitet werden soll, oder wenn eine Branche die öffentliche Meinung über umstrittene Angelegenheiten verändern möchte. Peter Molyneux ist nicht nur Spieldesigner, sondern hat sich inzwischen zur effektiven PR-Allzweckwaffe für seinen Arbeitgeber Microsoft gemausert. Jetzt arbeitet er in Mediengesprächen offenbar daran, dass die Vertriebsplattform "Online" auch für aktuelle Vollpreisspiele Akzeptanz findet.

 

Inhalt:
  1. Aktuelle Vollpreisspiele künftig als Download auf Xbox Live?
  2. Aktuelle Vollpreisspiele künftig als Download auf Xbox Live?

Dem britischen Gamesindustry.biz gegenüber deutete Molyneux an, dass sein Erfolgstitel Fable 2 - der erst am 24. Oktober 2008 erschienen ist - womöglich das erste aktuelle Vollpreisspiel auf Xbox Live sein könnte und damit eine Türöffner-Funktion erfüllt. In typischer Molyneux-PR-Manier sagte er: "Ich finde, es wäre eine großartige Sache, wenn das Studio daran arbeiten würde". Und gibt sich dann geheimnisvoll: "Ich darf darüber nichts weiter sagen - sonst muss ich um mein Leben fürchten".

Aktuelle Vollpreisspiele künftig als Download auf Xbox Live? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 2,40€
  3. 0,49€
  4. (-24%) 18,99€

Earl 12. Dez 2008

Such bei Google nach "xbox360 + HDD tausch + Xplorer360 extreme 2". Da gibts Anleitungen...

spanther 11. Dez 2008

Das stimmt allerdings. Ich hasse Ironie *g*

spanther 11. Dez 2008

Damit ists noch nicht getan. Dann spielst du nämlich vielleicht kein Discjockey mehr...

spanther 11. Dez 2008

Bei Dungeon Keeper müssten wir aber heutzutage eine Merkel Zensur fürchten :-) Schau dir...

Hotohori 11. Dez 2008

Manche Mythen halten sich eben hartnäckig. Teilweise auch um für sich selbst Argumente zu...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /