• IT-Karriere:
  • Services:

KDE 4.2 jeden Tag frisch

KDE4Daily bringt täglich aktualisiertes virtuelles KDE 4.2

Mit KDE4Daily stehen täglich aktualisierte QEMU-Images mit dem jeweils aktuellen Entwicklungsstand von KDE 4.2 zum Download bereit. Interessierte können die KDE-Entwicklung so direkt verfolgen, ohne die Software selbst kompilieren oder auf ihrem System installieren zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

KDE4Daily wurde einst im Vorfeld der Veröffentlichung von KDE 4.0 gestartet, steht aber auch für KDE 4.2 zur Verfügung, das aktuell in der Entwicklung ist. Das Projekt liefert täglich aktualisierte QEMU-Images auf Basis von Kubuntu 8.10 sowie zusätzlicher KDE4-Module. Die virtuelle Maschine verfügt zudem über einen Updatemechanismus, der täglich die aktuelle Entwicklerversion von KDE 4.2 holt.

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Bielefeld
  2. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt

Die täglichen Updates umfassen in der Regel zwischen 20 bis 50 MByte. Dank der Verwendung von QEMU läuft KDE 4.2 unabhängig vom eigentlichen Betriebssystem und das sogar unter Windows. Auf grafische Effekte muss allerdings verzichtet werden, die stehen in der virtuellen Umgebung nicht zur Verfügung. Zudem läuft das System nicht besonders schnell.

KDE4Daily steht unter etotheipiplusone.com/kde4daily zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Reinsch 21. Jul 2010

Neben erhöhtem Blutdruck und Wutanfällen kommt es auch häufiger zu uninspirierten "ok...

nil 16. Dez 2008

Lieber nicht, da laufen wir vielleicht so geistigen Tieffliegern wie Dir über den Weg...

kebab 11. Dez 2008

das stimmt, hatte ihn tatsächlich nicht verstanden. wo's hängt? ich hab besseres zu tun...

messie 11. Dez 2008

War KDE nicht schon immer ein 'mess'?


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /