WordPress 2.7 - Coltrane kommt mit neuem Interface

Neue Generation der freien Blogsoftware veröffentlicht

Dass sich bei WordPress etwas geändert hat, ist der Version 2.7 auf den ersten Blick anzusehen. Die Entwickler haben sich vor allem dem User-Interface gewidmet. Fast jede Aufgabe in der Blogsoftware soll nun weniger Klicks benötigen.

Artikel veröffentlicht am ,

WordPress 2.7 wartet unter anderem mit einem überarbeiteten Dashboard auf, dessen Zusammensetzung Nutzer nun leicht per Drag-and-Drop den eigenen Wünschen anpassen können. Die Antwort auf Kommentare ist beispielsweise direkt aus dem Dashboard heraus möglich, das als Einstiegsseite in der Blogadministration dient. So ziemlich alles, was im Admin-Interface zu sehen ist, soll sich in der neuen Version anpassen lassen. Neue Plug-ins werden mit einem Klick installiert.

Auch wenn die Versionsnummer nicht darauf hindeutet, stellt WordPress 2.7 den Entwicklern zufolge die nächste WordPress-Generation dar. Es soll zugleich die letzte Version sein, die Nutzer manuell aktualisieren müssen, denn die neue Version wartet mit einer Updatefunktion auf. Diese informiert über neue Versionen und aktualisiert das eigene Blog auf Wunsch mit einem Klick.

 
Video: Wordpress

Mehr als 150 Entwickler haben Code zur neuen Version der freien Blogsoftware beigesteuert, über den Fortgang der Entwicklung wurden die Nutzer ständig per Blog informiert und die Community bei vielen Entscheidungen mit einbezogen.

WordPress 2.7 alias Coltrane steht ab sofort unter wordpress.org/download zum Download bereit, die deutsche Version gibt es unter wordpress-deutschland.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /