Abo
  • Services:

WordPress 2.7 - Coltrane kommt mit neuem Interface

Neue Generation der freien Blogsoftware veröffentlicht

Dass sich bei WordPress etwas geändert hat, ist der Version 2.7 auf den ersten Blick anzusehen. Die Entwickler haben sich vor allem dem User-Interface gewidmet. Fast jede Aufgabe in der Blogsoftware soll nun weniger Klicks benötigen.

Artikel veröffentlicht am ,

WordPress 2.7 wartet unter anderem mit einem überarbeiteten Dashboard auf, dessen Zusammensetzung Nutzer nun leicht per Drag-and-Drop den eigenen Wünschen anpassen können. Die Antwort auf Kommentare ist beispielsweise direkt aus dem Dashboard heraus möglich, das als Einstiegsseite in der Blogadministration dient. So ziemlich alles, was im Admin-Interface zu sehen ist, soll sich in der neuen Version anpassen lassen. Neue Plug-ins werden mit einem Klick installiert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. BWI GmbH, Erfurt

Auch wenn die Versionsnummer nicht darauf hindeutet, stellt WordPress 2.7 den Entwicklern zufolge die nächste WordPress-Generation dar. Es soll zugleich die letzte Version sein, die Nutzer manuell aktualisieren müssen, denn die neue Version wartet mit einer Updatefunktion auf. Diese informiert über neue Versionen und aktualisiert das eigene Blog auf Wunsch mit einem Klick.

 
Video: Wordpress

Mehr als 150 Entwickler haben Code zur neuen Version der freien Blogsoftware beigesteuert, über den Fortgang der Entwicklung wurden die Nutzer ständig per Blog informiert und die Community bei vielen Entscheidungen mit einbezogen.

WordPress 2.7 alias Coltrane steht ab sofort unter wordpress.org/download zum Download bereit, die deutsche Version gibt es unter wordpress-deutschland.org.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 31,99€
  3. (-70%) 14,99€
  4. 32,95€

meph_13 12. Dez 2008

Ich find das Feature praktisch und der AutoUpdater gibt dir doch sowieso erstmal nur...

goosejan 11. Dez 2008

http://jeppo.de/?p=299

olleIcke 11. Dez 2008

Daß ich nich lache... Ich habs wirklich versucht!!! MovableType --> (( )


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Flashbolt HBM2E-Speicher hat 16 GByte und 3,2 GBit/s
  2. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  3. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte

    •  /