Abo
  • IT-Karriere:

Mercedes SplitView - zwei Programme auf einem Bildschirm

Neue Displaytechnik für S-Klasse-Modelle von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz stattet seine Oberklassemodelle künftig mit SplitView aus, einem Bildschirm, auf dem Fahrer und Beifahrer gleichzeitig zwei unterschiedliche Programme sehen können. Während der Beifahrer Fernsehen schaut, sieht der Fahrer beispielsweise die Landkarte des Navigationssystems.

Artikel veröffentlicht am ,

SplitView von Mercedes Benz
SplitView von Mercedes Benz
Ab Sommer 2009 will Mercedes-Benz die zusammen mit Bosch entwickelte SplitView-Technik in Autos der S-Klasse anbieten. Sie wird zentral in der Mittelkonsole untergebracht und ist Teil des Bedien- und Anzeigesystems Comand.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  2. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Auf dem 8 Zoll großen TFT-Display werden in nebeneinander liegenden Bildpunkten zeitgleich zwei unterschiedliche Bilder angezeigt. Eine vor dem Display angebrachte Maske teilt dieses Mischbild optisch so auf, dass abhängig von der Sitzposition nur die Pixel für das eine oder für das andere Bild erkennbar sind. Fahrer und Beifahrer sehen dadurch auf einem Bildschirm gleichzeitig unterschiedliche Bilder.

Während dem Fahrer auf dem Display die Informationen des Bedien- und Anzeigesystems Comand zur Verfügung stehen, kann der Beifahrer auch DVDs oder Fernsehen schauen. Zur Steuerung nutzt er eine Fernbedienung. Damit der Fahrer nicht gestört wird, kann ein Kopfhörer genutzt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 204,90€

ohjeohje 12. Dez 2008

Hmm, ich bin erstaunt wie gut Menschen verdienen die nicht mal richtig schreiben können...

samoorai 11. Dez 2008

Sharp war das, double view 2005 und 2006 dann triple view (drittes bild wenn man direkt...

Phil K. 11. Dez 2008

Mit dem Unterschied, dass das Bild nicht ständig hin und herwechselt je weiter man nach...

P. Bux 11. Dez 2008

Diese Idee unterstütze ich, denn auch ich bin mit einer solchen Beifahrerin "belohnt".

Hugo 11. Dez 2008

Naja, und dann kommt die "Aber da kam gestern auch keiner raus"-Mentalität zum tragen...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /