Cartoons auf Knopfdruck

Digital Anarchy stellt ToonIt Photo 2.0 vor

Digital Anarchy hat mit ToonIt Photo 2.0 ein Plug-in vorgestellt, mit dem Fotos in Cartoons umgewandelt werden können. Das Plug-in für Adobe Photoshop und Elements wird für Windows und MacOS X angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Plug-in erzeugt auf Knopfdruck verschiedene Zeichenstile und arbeitet wesentlich genauer und natürlicher als die Posterfunktion von Photoshop. Dabei werden die Bildstrukturen nicht nur vereinfacht, sondern auf Wunsch auch mit Linien nachgezogen.

Stellenmarkt
  1. Team Manager (m/w/d) Storage & Backup Solutions
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. DevOps Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart,Mainz,München
Detailsuche

Die Cel-Shading-Funktion (Contour Enhancing Lines) von ToonIt Photo dient der Hervorhebung von Umrisslinien. Das Tool arbeitet im Gegensatz zu herkömmlichem Cel Shading nicht mit 3D-Modellen, sondern mit 2D-Bitmaps. Die Berechnung dauert relativ lang - im Vergleich zur Posterize-Funktion entsteht bei ToonIt durchaus Comic-Ästhetik.

Eine der zahlreichen Voreinstellungen verwendet statt homogener Farbflächen wie bei einem Rastersiebdruck Punktraster, um unterschiedliche Farbtöne zu erzeugen. Die Umwandlung in Linien, Schattenpartien und Farben kann mit zahlreichen Reglern gesteuert werden. Ein Dutzend Voreinstellungen für unterschiedliche Zeichenstile sind schon gespeichert und können durch eigene Kreationen ergänzt werden.

Nach Angaben von Jim Tierney, Chef von Digital Anarchy, haben Printdesigner und Fotografen Gefallen an der Videoversion von ToonIt gefunden und sich eine Version für Photoshop gewünscht.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.–24. November 2021, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    26. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In einem Kurztest von Golem.de schlug sich das Programm wacker: Die Basiseinstellungen reichen für Illustrationszwecke problemlos aus und wirken authentisch. Einem echten Comiczeichner wird ToonIt die Arbeit aber nicht abnehmen, zumal die Umwandlung von Fotos in Cartoons einen eigenen Zeichenstil vermissen lässt. Sprechblasen und Gutter (Raum zwischen den Panels eines Comics) erstellt ToonIt übrigens nicht.

Screenshot #3
Screenshot #3
ToonIt Photo läuft unter Windows inklusive Vista x64 und Photoshop CS4 64-Bit sowie MacOS X. Die unterstützten Photoshop-Versionen reichen von 7.0 bis CS4, unter Photoshop Elements läuft ToonIt Photo 2.0 ab der Version 5.0.

Das Plug-in unterstützt die Farbmodi RGB, CMYK und Graustufen in 8, 16 und 32 Bit. Die Testversion blendet ein Raster in die Vorschau ein und macht sie damit unbrauchbar. Die Vollversion von ToonIt! Photo 2.0 kostet regulär rund 160 US-Dollar. Bis Ende des Jahres gilt ein Einführungsangebot für 130 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lololol 11. Dez 2008

wenn photoshop gratis wäre... ^^

tacker an wand 11. Dez 2008

Du meinst Data Becker Großer Wunschkartengenerator oder Visitenkartendruckerei 2008...

kebab 11. Dez 2008

so ziemlich jedes halbwegs schlaue "malprogramm" hat seit 10 jahren oder mehr so nen...

ff55 11. Dez 2008

Leider wahr. Beim hier vorgestellten Filter wäre ich nicht auf die Idee gekommen den...

soso 11. Dez 2008

Oder man nimmt einfach den Comic Filter... In dem Zusammenhang, schon mal erwähnt ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /