Ausgeworfene USB-Geräte per Mausklick zurückholen

USB Safely Remove 4.0 verwaltet die USB-Auswurffunktion

"Hardware sicher entfernen" - dieses unscheinbare Icon im Windows-Systray nervt Anwender seit langem. Mit mehreren umständlichen Klicks werden damit USB-Geräte vom System getrennt, bevor sie physikalisch entfernt werden. Mit der neuen Software USB Safely Remove wird die oft geschmähte Funktion deutlich verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

USB Safely Remove
USB Safely Remove
USB Safely Remove 4.0 sortiert die angeschlossenen USB-Geräte automatisch in zwei Gruppen: in Datenspeicher, die wirklich abgemeldet werden sollten und in alle anderen Geräte, die ohne dieses Prozedere abgezogen werden können. Auf Wunsch ersetzt das Programm das Windows-eigene Symbol sogar ganz.

Stellenmarkt
  1. Auditor (m/w/d) mit IT-Schwerpunkt
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. IT-Administrator WAN/LAN Rollout (w/m/d)
    Dataport, Bremen
Detailsuche

Kartenlesegeräte mit mehreren Schächten bringen Windows dazu, gleich viele Laufwerke anzuzeigen, selbst wenn gar keine Karten eingesteckt sind. USB Safely Remove 4.0 macht mit dieser Unsitte Schluss und meldet nur diejenigen Schächte als Laufwerke an, in denen Karten sind.

USB Safely Remove
USB Safely Remove
Wurde der USB-Stick abgemeldet, muss dieser unter Windows zunächst kurz abgezogen und wieder eingesteckt werden, sollen doch noch Daten davon gelesen werden. Mit USB Safely Remove 4.0 und seiner "Gerät zurückholen"-Funktion wird die Steckaktion unnötig.

Das Utility erkennt auch PC-Karten und Hardware, wie zum Beispiel SATA-Geräte, die von der Windows-Auswurffunktion nicht erkannt werden. Das Programm deaktiviert sie mit den Methoden des Windows-Gerätemanagers.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem können den erkannten Geräten Laufwerksbuchstaben zugeordnet oder ein USB-Laufwerk zu einem Unterordner einer Festplatte gemacht werden.

USB Safely Remove 4.0 läuft ab Windows 2000 und unterstützt auch 64-Bit-Windows. Der Download ist 2,8 MByte groß. Die Testversion läuft 30 Tage ohne Einschränkung. Für die Vollversion werden 14,95 Euro fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Uwe Sieber 11. Dez 2008

Mit FAT/FAT32 formatierte USB-Wechseldatenträger haben unter XP keinen Schreibcache...

zilti. 11. Dez 2008

Das löst das Problem.

Missingno. 11. Dez 2008

USB-Laufwerk reaktivieren Nach dem 'Vorbereiten zum Sicheren Entfernen' muß ein USB...

Dalmen 11. Dez 2008

lol, die Antwort haette meine sein koennen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /