• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Klassen in Warhammer Online für alle Spieler

Ursprünglich geplante Klassen freigeschaltet

In World of Warcraft gibt es bis auf den hochleveligen Todesritter immer noch keine neuen Klassen. Nun hat Warhammer Online den Ritter des Sonnenordens und den Schwarzen Gardisten mal eben auf den Server geschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Warhammer Online: Ritter des Sonnenordens
Warhammer Online: Ritter des Sonnenordens
Teilnehmer einer Veranstaltung namens "Eisen und Stahl" können die Klassen Ritter des Sonnenordens und Schwarzer Gardist schon etwas länger spielen - jetzt hat Mythic Entertainment mit einem Patch die beiden Figuren für alle Spieler freigegeben. Sie lassen sich ab sofort wie jede andere Klasse im Zuge einer Standard-Charaktergenerierung auswählen.

 

Stellenmarkt
  1. Bystronic Lenhardt GmbH, Neuhausen-Hamberg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Der Sonnenorden-Ritter ist ein schwerer Nahkämpfer, der seine Mitstreiter im Kampf durch Befehle unterstützt. Er tritt auf Seiten der Ordnung in der Armee des Imperiums an. Der Schwarze Gardist gehört zum Chaos und ist Teil der Dunkelelfen. Er ist ebenfalls ein schwerer Nahkämpfer, der sich allerdings auf magische Verteidigung spezialisiert hat und seine Fähigkeiten mit Hass verstärkt.

Warhammer Online: Schwarzer Gardist
Warhammer Online: Schwarzer Gardist
Beide neuen Klassen waren ursprünglich für die Startversion von Warhammer Online vorgesehen, sind dann allerdings dem verschärften Termindruck kurz vor Veröffentlichung zum Opfer gefallen. Insgesamt können Spieler in Warhammer Online nun zwischen 22 Klassen wählen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)

SAAT 11. Dez 2008

Geht mir ähnlich. Als ich WOW als Trial gespielt hatte, wusste ich, dass dieses Spiel...

jop 11. Dez 2008

Richtig, WAR ist ein Teamspiel, etwas das WoW allein von der Mentalität der Spieler im...

Nolan ra Sinjaria 11. Dez 2008

Ich hab nur gesagt, dass ich das als interessantes Feature sehe, nicht dass ich mir...

Der Sandmann 11. Dez 2008

Ohne WAR jetzt verteidigen zu wollen. (spiele selber nicht) Allerdings verfolge ich...

Schwerhöriger 11. Dez 2008

Ich hör ganz am Anfang im Video immer "Das Online-Rollenspiel Rohrhammer Online...", wer...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    •  /