Vodafone und Wayfinder Systems sind sich handelseinig

23 Millionen Euro für Anbieter von Lokalisierungs- und Navigationsdiensten

Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone übernimmt Wayfinder Systems, einen schwedischen Anbieter von Lokalisierungs- und Navigationsdiensten für Mobiltelefone. Das Gebot liegt bei 23 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone wird Wayfinder Systems aus Stockholm (Schweden) kaufen. Wayfinders Aufsichtsrat hat den Aktionären empfohlen, der Bar-Offerte mit einem Volumen von 239 Millionen schwedischen Kronen (23 Millionen Euro) zuzustimmen. Eigner, die 45 Prozent der Anteile halten, hätten das Gebot angenommen, so der britische Mobilfunkkonzern.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler SAP UI5 (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf
  2. Salesforce Administrator (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
Detailsuche

"Die Wayfinder-Software erlaubt es, auf Mobiltelefonen Karten und Wegbeschreibungen genauso darzustellen wie auf speziellen Navigationsgeräten", erklärte Pieter Knook, Internet Services Director bei Vodafone. Vodafone wolle künftig eigene Lokalisierungsprodukte und -dienste anbieten. Wayfinders Dienste sind in 19 Sprachen verfügbar. Analysten gehen davon aus, dass Vodafone weitere Navigationsprodukte unter eigener Marke herausbringt.

Wayfinder wurde 1989 als Entwicklungsprojekt von Ericsson ins Leben gerufen. 1995 verkaufte Ericsson den Bereich, der als Itinerary Systems Standardsoftware für GPS-Navigation auf Mobiltelefonen entwickelte. 2002 folgte die Umbenennung in Wayfinder Systems und die ersten Produkte für Endkunden. Im Juli 2007 erwarb Wayfinder den finnischen Navigationsexperten Navicore, der in das Unternehmen integriert wurde.

Im Oktober 2008 stellte Wayfinder einen kostenlosen mobilen GPS-Dienst in Deutschland vor. Wayfinder Active richtet sich an Menschen, die abseits befestigter Straßen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Skiern unterwegs sind. Die Applikation umfasst Karten, Routenplanung und Tracking mit GPS. Auf dem Handybildschirm lassen sich auch Ausflüge Gleichgesinnter verfolgen, die ebenfalls diesen Dienst freigeschaltet haben. "Unsere Firmenstrategie ist klar daraufhin ausgerichtet, unser Portfolio über die reine Autonavigation hinaus zu erweitern und Dienste wie die interaktive Active Outdoor Community zu integrieren", sagte Wayfinder-Chef Magnus Nilsson.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /