Abo
  • IT-Karriere:

Thunderbird 3: Beta 1 ist fertig

E-Mail-Client erhält Oberfläche mit Tab-Unterstützung

Der in Entwicklung befindliche E-Mail-Client Thunderbird 3 steht ab sofort als Betaversion zum Download bereit. Die ersten drei Alphaversionen brachten kaum Verbesserungen an der Programmoberfläche. Das ändert sich nun mit der Beta 1, die Tabs unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Thunderbird 3 Beta 1
Thunderbird 3 Beta 1
E-Mails, Nachrichtenverzeichnisse sowie Kalender werden mit Thunderbird 3 Tab-fähig. Damit soll der Nutzer die verschiedenen Daten besser im Überblick haben. Beim Schreiben von Nachrichten gibt es aber keine Tab-Unterstützung. Die Kalenderfunktionen stehen wie gehabt nur zur Verfügung, falls die Lightning-Erweiterung installiert wird.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  2. E.I.S. Electronics GmbH, Bremerhaven

Thunderbird erhält wie Firefox 3 einen neuen Add-on-Manager, mit dem sich Erweiterungen, Plug-ins und Themes zentral verwalten und auch herunterladen lassen. Zudem lassen sich Plug-ins darüber einzeln ein- und ausschalten. Für Thunderbird 3 müssen all diese zusätzlichen Komponenten von den Entwicklern angepasst werden, so dass derzeit nur wenige für die neue Thunderbird-Version zur Verfügung stehen.

Thunderbird 3 Beta 1
Thunderbird 3 Beta 1
Die mit der Alpha 3 eingeführte neue Nachrichtendarstellung wurde weiter verbessert. Damit sollen benötigte Befehle leichter erreichbar sein. Auch das neue Adressbuch wurde leicht überarbeitet: Befindet sich die Adresse eines Absenders bereits im Adressbuch, so signalisiert das ein kleiner Stern in der Nachrichtenansicht. Ein Klick auf den Stern öffnet den Bearbeiten-Dialog, um Änderungen daran vorzunehmen.

Ansonsten wurden die mit der Alpha 3 in Thunderbird integrierten Neuerungen weiter verbessert und Mac-Anwender können nun Growl nutzen, um sich auf neu eingegangene E-Mails hinweisen zu lassen.

Thunderbird 3 Beta 1 steht ab sofort für Windows, MacOS und Linux unter anderem in deutscher Sprache als Download zur Verfügung. Da es sich hierbei noch um eine Vorabversion handelt, sollte sie nicht im Produktiveinsatz verwendet werden. Programmfehler können zu Abstürzen und auch zu Datenverlust führen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Armin Palgen 29. Mär 2010

Meines Wissens ist vorerst kein Exchange Support für Thunderbird geplant. Solang es...

Christian... 10. Dez 2009

Macht meiner Meinung nach nicht viel Sinn wenn Lightning standardmässig integriert ist...

MacMarc 11. Dez 2008

growl finde ich gut und benutze ich auch intensiv und das mit thunderbird 2.x

MacMarc 11. Dez 2008

mit thunderbird 2.x das ist also keine neuerung.

Hassashin 11. Dez 2008

Schau dir mal http://www.heise.de/software/download/special/netz_kalender/46_1 an. Gruss...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /