Abo
  • IT-Karriere:

Sony Ericsson kündigt Google-Handy an

Neues Mitglied in der Open Handset Alliance

Die von Google gegründete Open Handset Alliance bekommt überraschenden Zuwachs. Sony Ericsson will künftig Android-Handys bauen. Bislang setzt das Unternehmen vor allem auf Symbian und seit kurzem auf Windows Mobile.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Beitritt zur Open Handset Alliance will Sony Ericsson das eigene Portfolio erweitern und neben Geräten mit Symbian und Windows Mobile auch Smartphones auf Basis von Googles Betriebssystem Android entwickeln. Bislang ist allerdings nur davon die Rede, dass Sony Ericsson ein Handy entwickeln will, das auf der Android-Plattform basiert.

Sony Ericsson hat seine Beteiligung an Symbian gerade an Nokia verkauft, das das Unternehmen in eine Stiftung überführen und SymbianOS als Open Source veröffentlichen will. Android steht ebenfalls als Open Source zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

so-isses 10. Dez 2008

Ich habe zwar kein solches Gerät, aber das könnte an den Defaulteinstellungen liegen...

edgeTech 10. Dez 2008

Ne, hat er nicht. Der will nur trollen bzw seine auf Halbwissen basierenden Vorurteile...

derwokann 10. Dez 2008

na wenn das stimmt dann hört sich das doch echt mal vielversprechend an!

Trottelvernicht... 10. Dez 2008

*gröhl* Der war richtig gut.


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /