Samsung legt Grundstein für hochauflösende Webcams

CMOS-Chip mit 1.280 x 960 Pixeln Videoauflösung

Samsung hat einen CMOS-Chip für hochauflösende Webcams entwickelt, mit dem Videos in einer Auflösung von 1.280 x 960 Pixeln aufgenommen werden können. Der 1/4 Zoll große Sensor mit 1,2 Megapixeln Auflösung ist als System-on-Chip (SoC) konzipiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der S5K4AW ist vornehmlich für Videotelefonie und biometrische Anwendungen, aber auch für Sicherheitslösungen gedacht. "PC-Anwender setzen eine integrierte Kamera nicht für die Aufnahme von Standbildern, sondern für Video ein", ist sich Dr. Yiwan Wong von Samsung sicher.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialistin (m/w/d) für das Management von Computergestützten Laborsystemen
    Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Karlsruhe
Detailsuche

Der neue Sensor kann mit Pixel-Binning in 2 x 2 großen Pixelgruppen auch VGA-Videos ohne Zuschneiden (Cropping) erstellen. Dadurch müssen die Videos nicht umgerechnet werden, wenn Anwendungen wie Videostreaming oder Onlineplattformen keine höhere Auflösung vertragen. Um trotz schlechter Beleuchtung noch annehmbare Videos zu erzeugen, wird das Pixel-Binning ebenfalls eingesetzt, um rauschärmere Bilder zu erzeugen.

Die Pixel des neuen Bildsensors sind 2,8 Mikron groß. Der Sensor unterstützt Videos mit 720p und 30 Bildern pro Sekunde. Im VGA-Bereich sollen 60 Bilder pro Sekunde möglich sein.

Die Serienproduktion des S5K4AW soll in der ersten Jahreshälfte 2009 beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fragezeichen3 14. Dez 2008

die hochauflösendste Kamera wenn der Flaschenhals beim UPload des Providers hängt...

Pickelfetischist 09. Dez 2008

Ich freu mich drauf :)

titrat 09. Dez 2008

Die Zeit der Briefmarkengröße-Webcams sollte endlich vorbei sein. Leider sind 95% aller...

Sicaine_t 09. Dez 2008

Naja die meisten Kameras interpolieren oder sind einfach langsam ohne ende. Die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg
    Cambridge Analytica
    US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg

    Für die US-Staatsanwaltschaft ist klar, dass Mark Zuckerberg für den Datenschutzskandal bei Facebook rund um Cambridge Analytica verantwortlich ist.

  2. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /