• IT-Karriere:
  • Services:

Wärmeabschirmung als Notebookunterlage

Logitech stellt Comfort Lapdesk for Notebooks vor

Logitech hat für hitzegeplagte Beine eine Notebookunterlage vorgestellt, die oben hart und unten weich gepolstert ist. So soll die Abwärme zügig, aber ohne Umwege über die Beine des Benutzers abtransportiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech Comfort Lapdesk for Notebook
Logitech Comfort Lapdesk for Notebook
Leistungsstarke Notebooks sind wahre Heizkissen: Auf dem Schoß werden sie unangenehm warm und sorgen für ein unangenehmes Gefühl. Ihre Lüftungsschlitze werden auf weichen Unterlagen wie Decken und Kissen jedoch schnell verschlossen, so dass diese Hausmittel keine gute Alternative darstellen.

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg

Das "Comfort Lapdesk for Notebooks" besitzt eine harte, weiß glänzende Oberfläche, auf die das Gerät gestellt wird. Unterhalb des Tabletts, das zum Ende nach unten geneigt ist, befindet sich ein Kissen.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Tablett wird der hintere Teil des Notebooks beim Comfort Lapdesk um 12 Grad nach oben gerichtet. Das ermöglicht eine ergonomischere Haltung, verspricht Logitech.

Das Comfort Lapdesk ist für Notebooks mit maximal 17 Zoll geeignet und kostet rund 40 Euro. Es soll ab Januar 2009 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

Wurstfachverkäu... 10. Dez 2008

Bräda - http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10086654

harmless 09. Dez 2008

Nett, aber warum ist auf dem fünften Bild das Apple-Logo wegretouchiert? :-)

Coldzero 09. Dez 2008

naja ^^ dafür braucht man zwar auch nen notebook aber würde auch funzen hast nen festen...

Bouncy 09. Dez 2008

ich frage mich aber warum du für müll satte 4,90€ bezahlen willst? wegen dieser...

Reets 09. Dez 2008

Dürfen Yahoo nicht kaufen, sonst hätten Sie schon gekauft. Genauso wie Google + Amazon...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /