Videobuster: Video-on-Demand per Medion-Settopbox bei Saturn

Youtube im Wohnzimmer mit der Medion S27022

Der deutsche Videothekenbetreiber und DVD-Versender Videobuster vermarktet sein Video-on-Demand-Angebot mit Medion über die Saturn-Märkte. Videobuster setzt dabei auf die IPTV/VOD-Set-Top Box S27022, die auch Zugang zum offenen Internet erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Videobuster setzt seine Pläne für Video-on-Demand per Set-Top-Box um. Im Februar 2009 bringt Medion die IPTV-Box Medion Life S27022 mit dem per Firmware voreingestellten Video-on-Demand-Angebot von Videobuster in alle Märkte der Elektronikkette Saturn. Zum geplanten Angebot hatte Firmenchef Mario Brunow Golem.de gesagt: "Zum Start in das nächste Jahr - voraussichtlich ab Februar 2009 - wird VoD via Set-Top-Box auch direkt am Fernseher nutzbar sein." Angaben zum Preismodell liegen noch nicht vor. Der Essener Elektronikhändler hat seine IPTV-Box Medion S27022 für 149 Euro angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Linux-Applikations-Administr- ator (m/w/d)
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz ONE - Business Solutions GmbH, Unterföhring, Stuttgart
Detailsuche

Die Set-Top-Box unterstützt neben den Angeboten des Verleihers auch Web-TV-Dienste und bringt Onlineinhalte von Youtube und anderen Plattformen auf den Fernseher.

Der Medion-Receiver kommuniziert analog per Scart (FBAS, RGB, YUV) mit dem Fernseher, einen zeitgemäßen HDMI-Port gibt es nicht. Ein Schalter erlaubt echtes Ausschalten, um Stromverschwendung im Stand-by-Betrieb zu vermeiden. Der Zugang zum heimischen Internetzugang erfolgt wahlweise per WLAN (802.11g) oder Ethernet-Kabel.

Die Set-Top-Box arbeitet mit Windows CE 5.0 und dem Chipsatz NXP PNX 8950 27 (300 MHz). In der Firmware (Version 2.0.3.5) ist der Zugang zum Videobuster-Angebot bereits voreingestellt. Das zusätzlich verfügbare Portal IP2TV kommt mit Angeboten zu WebTV über das offene Internet. Die voreingestellte Senderliste lässt sich vom Nutzer erweitern. Im Netzwerk lassen sich auch Filme und Musik auf anderen Computern (Windows XP SP2 oder Vista) im Haus freigeben. Hier arbeitet der Medion S27022 mit dem Windows Media Player 11 zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


1234567 09. Dez 2008

Es ist schon richtig, dass man auf Win-CE setzt, weil's DRM unterstützt und Linux eben...

Florina... 08. Dez 2008

Tja, so long Folks, damit ist das Teil prime für alle +

karamba 08. Dez 2008

Matte Displays bei Notebooks werden uns bestimmt auch bald als Innovation verkauft. :)

dnreB 08. Dez 2008

Man könnte jetzt argumentieren, dass durch die Nennung einiger Spezifikationen ein wenig...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

  3. Hochtechnologie: Taiwan will Chipexporte nach China einschränken
    Hochtechnologie
    Taiwan will Chipexporte nach China einschränken

    Die US-Regierung will verhindern, dass das chinesische Militär aktuelle Hochtechnologie bekommt. Die Regierung von Taiwan schließt sich an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /