Abo
  • Services:

Luxushandy mit mechanischen Uhren für 9.000 US-Dollar (Upd.)

Mobiado 105GMT Gold: UMTS-Mobiltelefon mit 1 GByte und 2-Megapixel-Kamera

Mobiado hat mit dem 105GMT Gold ein Luxushandy vorgestellt, das mit zwei hochwertigen mechanischen Uhrwerken versehen ist. Das Gehäuse des auf 50 Stück limitierten Mobiltelefons besteht aus Saphirkristall, während auf den Gehäuseseiten 24-karätiges Gold aufgetragen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

105GMT Gold
105GMT Gold
Die Vorder- und Rückseite des 105GMT Gold besteht aus Saphirkristall und ein zum Patent angemeldeter Schiebemechanismus erlaubt den Wechsel des Akkus. Dabei ist auch die Akkuabdeckung aus Saphirkristall gefertigt. Die aus Messing gefertigten Gehäuseseitenrahmen sind mit einer 24-karätigen Goldschicht überzogen und dazwischen befinden sich Einlagen aus Ebenholz.

Inhalt:
  1. Luxushandy mit mechanischen Uhren für 9.000 US-Dollar (Upd.)
  2. Luxushandy mit mechanischen Uhren für 9.000 US-Dollar (Upd.)

Auch die Bedienknöpfe sind auf Luxus pur ausgelegt. Sie bestehen aus Saphirkristall und wurden per Hand mit einer 24-Karat-Goldschicht überzogen. Eine spezielle Beleuchtung soll die Knöpfe in dunkler Umgebung ganz besonders hervorheben, verspricht der Hersteller. Von dem Mobiltelefon werden weltweit nur 50 Stück verkauft und jedes Exemplar erhält eine Seriennummer auf der Gehäuserückseite eingraviert.

105GMT Gold
105GMT Gold
Unterhalb der Handytastatur befinden sich zwei mechanische Analoguhren, die sich durch hohe Präzision auszeichnen, verspricht der Hersteller. Zusammen mit der Uhranzeige im Mobiltelefon können auf einen Blick bis zu drei Zeitzonen im Blick behalten werden. Mit spezieller zum Patent angemeldeter Technik sollen Erschütterungen von den Uhren ferngehalten werden, um eine Verstellung der Uhren zu verhindern.

Die beiden Uhren werden mittels Bewegungen selbst aufgezogen und bieten nach Herstellerangaben eine Laufzeit von 28 Stunden. Die Einstellräder der beiden Uhren sind mit einer 24-karätigen Goldschicht überzogen und befinden sich an den Gehäuseseiten des Mobiltelefons.

Luxushandy mit mechanischen Uhren für 9.000 US-Dollar (Upd.) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Sirius2011 23. Nov 2011

Genau, und um die Ecke verhungern Kinder.... Da habe ich lieber ein Iphone und eine Uhr...

hartex 09. Dez 2008

Ok gewonnen. Auf die Überschrift hatte ich gar nicht so wirklich geachtet ;-)

Anonymer Nutzer 09. Dez 2008

https://scr3.golem.de/?d=0812/Mobiado_105GMT_Gold&a=63998&s=7 Lässt sich auf dem Bild auch...

Besteller 09. Dez 2008

So Jungs, jetz mal Klappe halten! Ich finde das ne super Alternative zu meinem IPhone 3G...

O-O 09. Dez 2008

Wie wärs mit nem intigrierten Schminkköfferchen?


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

      •  /