• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: A Vampyre Story - Adventure mit Biss

Neues Projekt des ehemaligen LucasArts-Adventurespezialisten Bill Tiller

Manisch verliebte Vampirfürsten, vorlaute Fledermäuse, in Mafia-Manier organisierte Ratten: Die Handschrift des ehemaligen LucasArts-Mitarbeiters Bill Tiller ist im Adventure A Vampyre Story unverkennbar. Nicht nur angesichts des Humors werden Erinnerungen an die Zeiten von Monkey Island und Sam & Max wach.

Artikel veröffentlicht am ,

A Vampyre Story (Windows-PC)
A Vampyre Story (Windows-PC)
Opernsängerin Mona De Lafitte ist nicht zu beneiden: Statt auf den Pariser Bühnen ihre Karriere voranzutreiben, ist sie im düsteren Draxsylvanien eingesperrt. Die Schuld daran trägt der Vampirbaron Shrowdy, der sich derart unsterblich in die junge Dame mit französischem Akzent verliebt hat, dass er sie gleich in seine dunklen Gemäuer verfrachtet hat und fortan nicht mehr vor die Tür lässt. Als wäre das nicht schon Unglück genug, muss sich Mona auch noch damit abfinden, dass sie durch Shrowdys Biss selbst zur Blutsaugerin geworden ist - auch wenn sie das am liebsten leugnen würde, was für viele witzige Dialoge im Spiel sorgt.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: A Vampyre Story - Adventure mit Biss
  2. Spieletest: A Vampyre Story - Adventure mit Biss

Fortan versucht der Spieler als Mona Shrowdys Fängen zu entkommen, das Schloss zu verlassen und im nahe gelegenen Dorf Hilfe zu finden. Die Tatsache, dass der Baron recht früh im Spiel Vampirjägern in die Falle geht und stilecht mit einem Holzpflock behandelt wird, begünstigt ihr Unterfangen - macht es aber trotzdem nicht einfach. Einerseits lässt sich Shrowdy von derartigen Nebensächlichkeiten wie seinem Ableben nur begrenzt einschüchtern, andererseits ist Bill Tiller eben bereits in den Neunzigern als Kreativkopf aktiv gewesen. Damals waren viele Adventures deutlich schwieriger, als es heute die Mehrzahl der Neuveröffentlichungen ist - und das gilt auch für A Vampyre Story.

Mona im Multiple-Choice-Dialog
Mona im Multiple-Choice-Dialog
Von Beginn an wird der Spieler vor knackige Herausforderungen gestellt. Zwar ist das Gameplay bestens bekannt: Es gilt, Gegenstände einzusammeln, sie an passenden Orten einzusetzen und nebenbei in zahlreichen Multiple-Choice-Gesprächen wichtige Tipps zu bekommen. Allerdings führt nur ganz selten der direkte Weg zum Ziel; oft muss Mona erst mehrere Zwischenschritte absolvieren, bis endlich die Aktion ausgeführt werden kann, die doch eigentlich schon zu Beginn offensichtlich war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript
Spieletest: A Vampyre Story - Adventure mit Biss 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

d43M0n 02. Feb 2009

Zunächst kannst du die alten Adventures nachwievor gut mit SCUMMVM spielen, falls dir...

spanther 08. Dez 2008

Gut zu wissen... Dann bleibts im Laden stehen! Patch hin oder her SecuROM installiert...

hitmanz 08. Dez 2008

Der Text spricht mir voll aus der Seele - ich bin 24 und bei mir liefs ungefähr genauso...

spanther 06. Dez 2008

Probiers halt aus :-) Videothek lässt es dir dank im Spiel nicht enthaltenem krüppel DRM...

:_ 05. Dez 2008

Versuchs mal mit Geheimakte Tunguksa, gibts mitlerweile schon nen 2. Teil von, den hab...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

    •  /