• IT-Karriere:
  • Services:

AMD spricht deutliche Warnung aus

Umsatz im vierten Quartal 2008 liegt 25 Prozent unter dem Vorquartal

AMD schraubt seine Erwartungen für das vierte Quartal drastisch nach unten. Die Nachfrage sei weltweit geringer als erwartet, vor allem Konsumenten seien sehr zurückhaltend.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz von AMD im vierten Quartal 2008 soll rund 25 Prozent unter dem Wert des dritten Quartals liegen, als AMD 1,585 Milliarden US-Dollar umsetzte, so AMD. Die genauen Zahlen für das vierte Quartal 2008 will AMD am 22. Januar vorlegen.

Bereits Mitte November 2008 hatte AMD-Konkurrent Intel eine Umsatz- und Gewinnwarnung ausgegeben. Intel erwartet für das vierte Quartal 2008 einen Umsatz von 9 Milliarden US-Dollar - nach 10,2 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. (-80%) 2,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. (-63%) 11,00€

.................. 07. Dez 2008

aber eine schon eher flotte onboard lösung

Gast23 05. Dez 2008

Ist es denn soooo wichtig für die Hardware-Branche am Weihnachtsgeschäft dabei zu sein...

Fabian Schoelzel 05. Dez 2008

Wie gesagt, mir ist bewusst, das er nicht wirklich "boxen" meinte. Ich wollte nur meine...

ColdZero 05. Dez 2008

Richtig! AMD ist besser und das ist Fakt! Die Atoms sind leistungsschwach, da hätte ich...

LurchyLruch 05. Dez 2008

Traurig ist, dass man für'n AMD keine gescheiten Mainboards bekommt. Wenn man sich z.B...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
    Mi Note 10 im Kamera-Test
    Der Herausforderer

    Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
    Von Tobias Költzsch

    1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
    2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

      •  /