Abo
  • Services:

TomTom: Online-Routenplaner mit Verkehrsinformationen

Route Planner verwendet TomTom-Dienste HD-Traffic und IQ Routes

TomTom arbeitet an einem Online-Routenplaner, der einige Zusatzfunktionen von Navigationsgeräten verwendet. Dadurch sollen sich bei der Routenplanung Staus bequem umfahren lassen. Derzeit befindet sich der TomTom Route Planner in einem geschlossenen Betatest.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Route Planner von TomTom können Internetnutzer eine Reise planen, wobei der Dienst vor allem durch sehr genaue Fahrzeiten überzeugen soll. Dafür werden die Daten von HD-Traffic und IQ Routes berücksichtigt, um anhand zurückliegender Verkehrsdaten sowie Echtzeitinformationen die Verkehrsströme besser einzuschätzen. Zudem will TomTom durch die Besitzer von Navigationsgeräten gemeldete Kartenänderungen in das Kartenmaterial des Route Planner integrieren.

Derzeit wird Route Planner als geschlossene Betaversion unter routes.tomtom.com angeboten. Die fertige Version wird kostenlos sein. Wann die Arbeiten am Route Planner abgeschlossen sein werden, ist nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Karin-von-der... 19. Dez 2008

http://www.online-routenplaner.info

Nemo 05. Dez 2008

Hoffentlich bald nur noch Lynx und anderes im Textmode auf der Konsole, dann bleibt einem...

Dudel 05. Dez 2008

Klar geht das... http://autobahn.nrw.de ... Eine Prognose (wie der Name schon sagt) ist...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /