Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 10 besteht Acid3-Test und rendert schneller

Rechtschreibkorrektur in Browser integriert

Die nächste Hauptversion von Opera steht ab sofort als Alphaversion zum Ausprobieren bereit. Opera 10 erhält eine optimierte Rendering-Engine, die bis zu 30 Prozent schneller arbeitet und den Acid3-Test besteht. Außerdem bietet der Browser nun eine integrierte Rechtschreibkorrektur und der E-Mail-Client wurde überarbeitet.

Opera 10
Opera 10
In Opera 10 kommt die Rendering-Engine Presto in der Version 2.2 zum Einsatz, die vor allem besser auf die Einhaltung von Webstandards getrimmt wurde. So absolviert der Browser den Acid3-Test mit 100 Punkten und unterstützt Web Fonts sowie SVG-Dateien nun besser. Opera verspricht, dass die neue Rendering Engine bis zu 30 Prozent schneller arbeitet. In verschiedenen JavaScript-Benchmarks ergeben sich Geschwindigkeitszuwächse von 5 bis 15 Prozent im Vergleich zu Opera 9.62.

Anzeige

Innerhalb des Browsers gibt es eine Rechtschreibkorrektur, die Tippfehler findet, wenn der Nutzer in Blogs, Webmailern oder Social Networks schreibt. Generell werden alle Eingabefelder in Webseiten überwacht, vorinstalliert ist aber nur ein englischsprachiges Wörterbuch. Weitere Wörterbücher können nachinstalliert werden, was aber derzeit nur manuell möglich ist. Der E-Mail-Client von Opera 10 beherrscht nun auch das Schreiben von HTML-E-Mails und im Browser steckt ein automatischer Updatemechanismus. Darüber kann die Software stets aktuell gehalten werden.

Opera 10
Opera 10
Für die Alphaversion hat Opera vor allem die Rendering Engine verbessert, während neue Funktionen erst für die Betafassung vorgesehen sind. Welche neuen Funktionen zu erwarten sind, ist nicht bekannt. Fest steht aber, dass der britische Designer Jon Hicks eine neue Bedienoberfläche für den Browser entwerfen soll. Hicks hatte auch das Logo von Firefox gestaltet. Wann eine Betaversion von Opera 10 erscheinen wird, steht noch nicht fest. Die Final von Opera 10 ist für das kommende Jahr vorgesehen, ein genaueres Datum gab der Hersteller nicht bekannt.

Opera 10 steht als Alphaversion für Windows, Mac, Linux, FreeBSD und Solaris als Download bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, ist von einem Einsatz in Produktivumgebungen abzuraten.


eye home zur Startseite
schon ok 19. Dez 2008

statt noscript gibt es für opera das javascript blockit - ist nur halt nicht so schnell...

Crasier Frane 05. Dez 2008

Ah nice, danke. Wusste ich nicht. Hab nur auf selfhtml.org nachgesehen.

Felix_unreg 05. Dez 2008

beides imo wichtiger als ein WYSIWYG-Editor..

g & g 05. Dez 2008

Es handelt sich ja gerade mal um ein erste Alpha Version. Also noch sollte man nicht...

c & c 05. Dez 2008

dein beitrag liest sich echt negativ.. aber was ich ich dazu sagen? du hast recht damit ^^


Free Mac Software Blog / 04. Dez 2008

Opera 10 Alpha



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. SICK AG, Hamburg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Crossfire579 | 00:20

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 00:14

  5. Re: Die Inkarnation von 0815

    KruemelMonster | 17.10. 23:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel