Notebook-Kühlunterlage mit Festplattendock

Stromversorgung über USB

Brando hat eine Notebook-Kühlunterlage (Notebook Cooling Pad) vorgestellt, die nicht nur zwei eingebaute Lüfter, sondern darüber hinaus drei USB-Anschlüsse sowie eine Dockingstation für Notebookfestplatten enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook Cooling Pad soll verhindern, dass sich der Anwender mit heißlaufenden Notebooks die Oberschenkel verbrennt. Außerdem wird durch die 70-mm-Lüfter und das Metallgehäuse des Pads das darauf liegende Notebook gekühlt, verspricht Brando.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst IT-Nachfrage (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Köln, Hamburg
  2. IT-Applikationsadministrator (w/m/d) Vertriebsmanagementsysteme
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Den Strom bezieht das Pad über ein USB-Kabel direkt aus dem Rechner. Mit einem zweiten USB-Kabel wird die Datenverbindung zur eingesteckten Festplatte aufgebaut. Das Pad unterstützt 2,5 Zoll große SATA-Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 250 GByte.

Das Notebook Cooling Pad misst 300 x 252 x 32 mm und wiegt rund 500 Gramm. Brando bietet es für 33 US-Dollar an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


coredump 05. Dez 2008

Muhaha, das ist eine schöne Erfindung. Und sieht auch noch schick aus auf dem Schreibtisch :)

Genau 05. Dez 2008

Ich habe auch ein SPERRHOLZ© Unterlegbrett™, funktioniert astrein :)

Bouncy 04. Dez 2008

lol, gute idee. vielleicht könnte es im gehäuse auch noch eine kaffeepflanze einbauen...

~The Judge~ 04. Dez 2008

Genau darüber hab ich auch gerade nachgedacht! ^^ Pearl also, na gleich mal schauen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rotary Phone
Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch

Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Samsung Galaxy Book 2 bei Amazon mit 150 Euro Rabatt
     
    Samsung Galaxy Book 2 bei Amazon mit 150 Euro Rabatt

    Bei Amazon lässt sich zurzeit das Samsung Galaxy Book 2 günstig kaufen. Außerdem: weitere Laptops von Samsung und Co. sowie verschiedene Smartphones.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • PS5 bestellbar • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /