Abo
  • IT-Karriere:

Nvidias 55-nm-GPU GT200 gesichtet, SLI-Karte als GTX-295

Marktstart für schnellere Grafikkarten im Januar 2009 erwartet

Nvidias nächste GPU-Generation mit dem bisherigen Namen "GT200" steht offenbar kurz vor dem Marktstart. Auf den einschlägigen Webseiten ist nun ein erstes Bild des Grafikprozessors aufgetaucht, auch ein neuer Name für eine Grafikkarte mit zwei GPUs scheint festzustehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie immer vor der Vorstellung einer neuen GPU-Generation hält sich der Hersteller bedeckt und die Gerüchteküchen brodeln. So auch beim Nachfolger von GTX-260 und 280, deren GPU unbestätigten Angaben zufolge meist "GT200b" genannt wird. Dabei soll es sich nur um einen "Die-Shrink" von bisher 65 Nanometern Strukturbreite auf 55 Nanometer handeln, neue Funktionen kommen nach bisherigem Stand nicht dazu - aber höhere Taktfrequenzen sind wahrscheinlich.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Während die Namen der Karten in den Gerüchteküchen des Internets mal "GTX-290" oder auch - mit einer noch ominöseren GT300-GPU - "GTX-350" genannt werden, bringt Expreview nun noch einen neuen Namen ins Spiel. Demnach soll die Version mit zwei GT200b-Bausteinen auf einer Karte "GTX-295" heißen. Bisher nannte Nvidia seine Doppel-GPU-Karten "GX2".

Von Expreview stammt auch das bisher einzige Bild des Bausteins selbst. Aus den Beschriftungen soll hervorgehen, dass der Chip bereits im August 2008 produziert wurde. Wegen des hohen Preisdrucks durch AMD hätte Nvidia seine neue GPU aber dann vermutlich längst auf den Markt gebracht.

Allen bisherigen Berichten gemein ist, dass die Onlinemedien von einer Markteinführung der neuen Nvidia-Karten im Januar 2009 ausgehen. Womöglich kommen zum Start der CES in Las Vegas also auf einen Schlag die Nachfolger von GTX-280, GTX-260 und eine Karte mit zwei GPUs auf den Markt. Nvidia äußert sich dazu bisher aber nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 5,95€
  4. (-60%) 23,99€

DrMirage 04. Dez 2008

ironie?

jup123 04. Dez 2008

Ja Äpple hat jetzt auch Birne, Kiwi und Erdbeere! Geh sterben!

Fangirl 03. Dez 2008

Die haben mal wieder als erste die besten Driver !

jobs 03. Dez 2008

Warum kann man youtube und picasa immer noch nicht per SLI verbinden?

Christian Buchner 03. Dez 2008

Gerüchteweise hat der Die Shrink der GT200 keine Double Precision Rechenfähigkeit mehr...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /