• IT-Karriere:
  • Services:

SCi heißt künftig Eidos - oder EA oder Ubisoft?

Britischer Publisher steht angeblich kurz vor der Übernahme

"Sales Curve interactive" ist kein guter Firmenname - vor allem, wenn die Geschäftskurven seit Jahren nach unten weisen. Deshalb hat SCi beschlossen, dass das Gesamtunternehmen künftig Eidos heißt. Zumindest wenn es nicht vorher von Electronic Arts oder Ubisoft übernommen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf seiner Hauptversammlung hat der Spielepublisher SCi Entertainment beschlossen, seine Firmierung in Eidos Plc. zu ändern. Damit nimmt SCi den Namen der deutlich bekannteren, 2005 übernommenen Tochterfirma an. Die Änderung hat vor allem Auswirkungen auf die Aktien, denen der mit Serien wie Tomb Raider und Hitman in Verbindung gebrachte Name Eidos gut bekommen dürfte - jedenfalls besser als die in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannte Firma SCi. In Deutschland tritt das Unternehmen schon länger nur unter der Marke Eidos im Markt auf. Ab wann genau die Änderung in Kraft tritt, steht derzeit noch nicht fest.

Unterdessen gibt es Gerüchte über eine bevorstehende Übernahme von SCi. Laut der englischen Zeitung The Daily Mail interessieren sich sowohl Electronic Arts als auch Ubisoft für das Unternehmen, das allein im letzten Geschäftsjahr, das Ende Juni 2008 abgelaufen ist, rund 99,1 Millionen Pfund (116 Millionen Euro) Verlust gemacht hat. Derzeit ist der Medienkonzern Time Warner mit 16 Prozent an SCi beteiligt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 0,99€
  3. 4,99€
  4. 1,99€

Jange 04. Dez 2008

Dein Beitrag hat ja sowas von gar kein Nutzen hier.

Angst 03. Dez 2008

Arme Firma "Crystal Dynamics". Nachdem sie erfolgreich eine Reaktivierung der Lara-Croft...

ColdZero 03. Dez 2008

k.T.

jobs 03. Dez 2008

Was passiert wenn die von Apple uebernommen werden?

faxcall 03. Dez 2008

Was passiert wenn die von sich selbst uebernommen werden?


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /