Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: GTA 4 für PC - hochauflösend und hochdramatisch

GTA 4 - PC
GTA 4 - PC
Die Steuerung am PC funktioniert problemlos. Mit WASD steuert der Spieler sein Vehikel, mit der Maus blickt er sich um. In Autos steigt er mit der F-Taste, den Radiosender wechselt das Mausrad - und auch der Rest ist gut gelöst. An den Menüs mit der Übersichtskarte und den Statistiken hat Rockstar Games so gut wie nichts geändert. Auf Wunsch kann der Spieler so wie an der Konsole mit einem 360-Gamepad spielen.

Stellenmarkt
  1. ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, Mannheim
  2. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel

GTA 4 - PC
GTA 4 - PC
Auch inhaltlich bietet GTA 4 am PC das gleiche Spiel wie auf der Konsole: Niko bringt es als armer Immigrant nach mühsamem Start allmählich zu Reichtum. Er rast in zig unterschiedlichen Karossen durch Liberty Island, erledigt Aufträge für Drogenbosse, die Russenmafia und zwielichtige Sonnenstudiobesitzer. Anfangs ist er nur auf der ärmsten der drei Inseln unterwegs, später bekommt er sogar ein eigenes Luxusappartement auf der reichen Mittelinsel Algonquin und darf später auf das westliche Eiland Alderney. Der Spieler hat auch am PC viel Freiheit und kann den Missionen folgen - oder sich Geld als Taxifahrer verdienen, regelmäßig seine Freundin besuchen oder Minispiele wie Dart, Bowling und Billard spielen.

GTA 4 - PC
GTA 4 - PC
Ohne sehr schnellen Rechner verkommt GTA 4 allerdings zur Diashow - das Programm stellt extrem hohe Anforderungen an die Hardware und macht bei der Konfiguration Probleme. Wer in die Rolle von Niko schlüpfen möchte, braucht laut Rockstar Games einen Rechner mit Windows XP oder Vista. Die offiziellen Mindest-Hardwareanforderungen sind entweder ein Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz oder ein AMD Athlon 64 X2 mit 2,4 GHz. Unter Vista benötigt das Spiel 1,5 GByte RAM, unter XP reicht 1 GByte. Die Grafikkarte muss mindestens eine Nvidia GeForce 7900 oder eine ATI Radeon X1900 mit jeweils 256 MByte RAM sein; auf der Festplatte belegt GTA 4 rund 16 GByte Speicher. Mit dieser Hardware läuft das Spiel aber nur stark ruckelnd, in einer niedrigen Auflösung und mit den Schiebereglern für Sichtweite und Schattenqualität nahe Minimum.

Höhere Auflösungen als vom Programm für gut befunden kann der Spieler nicht einstellen
Höhere Auflösungen als vom Programm für gut befunden kann der Spieler nicht einstellen
Im Grafikmenü zeigt ein auf den ersten Blick unscheinbarer Wert namens "Ressourcennutzung" an, ob GTA 4 nach Meinung des Programms die Ressourcen des Rechners überfordert. Sobald der Wert rot leuchtet, lässt sich die Auflösung nicht erhöhen. Auch Besitzer von großen LCD-Monitoren müssen dann mit niedrigen Auflösungen spielen, die unter Umständen nicht zum Bildschirm passen - ein entsprechend schlechtes Bild ist die Folge.

Überhaupt hat das Menü noch Macken: Auf einem Testrechner von Golem.de mit einer Grafikkarte mit 768 MByte RAM waren zwar laut Ressourcennutzungsanzeige noch Leistungsreserven vorhanden und auch die Bildwiederholrate im Spiel lag bei butterweichen 50 Bildern pro Sekunde. Trotzdem ließ sich die Texturqualität ohne weitere Begründung nicht höher als "Mittel" einstellen - obwohl im Rechner und auf der Grafikkarte genug Speicher vorhanden waren. Mit den mittleren Texturen sieht das Programm insgesamt zwar immer noch besser aus als auf Konsole, aber die Texturen wirken ähnlich matschig - da kann jedes andere aktuelle Programm deutlich mehr. Erst mit einer brandneuen Grafikkarte mit 1 GByte RAM ließen sich dann auch die Texturen der Detailstufe "hoch" auswählen, die deutlich besser aussehen. Spielbar ist GTA 4 so aber nicht, es ruckelt und verursacht regelmäßig Abstürze. Auf Systemen mit ATI-Hardware wie einer Radeon 4870 stürzte das Gangsterepos direkt am Start ab.

 Spieletest: GTA 4 für PC - hochauflösend und hochdramatischSpieletest: GTA 4 für PC - hochauflösend und hochdramatisch 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

MarcDK 21. Dez 2008

http://www.marctv.de/blog/2008/12/21/vergleich-gta-4-pc-und-xbox-360/

Drecks Nvidia 18. Dez 2008

nvidia kann nichts anderes als bestechen, pushen, meinungen zu erkaufen und zu fälschen...

killer123 11. Dez 2008

gta ist gar nicht hochauflösend sondern nur voller grafikfehlern und abstürzen trotz high...

Bassinus 11. Dez 2008

die da wären???

controllersinda... 09. Dez 2008

GTA 4 akzeptiert meinen USB-Haartrockner nicht. was mache ich falsch?


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /