Verwirrung um möglichen TLB-Bug in Intels Core i7

Erstes "Specification Update" für Nehalem-Architektur erschienen

Intels übliche Dokumentation von Fehlern in den eigenen Produkten sorgt im Falle des Prozessors Core i7 derzeit mehr für Verwirrung als für Klarheit. Der Chiphersteller spricht von Problemen mit dem TLB und einer Lösung per BIOS - schon fühlt man sich an den missglückten Start von AMDs Phenom erinnert.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Reihe von Meldungen diverser Onlinemedien ist derzeit von einem "TLB-Bug" in Intels neuer Prozessorarchitektur mit den Modellen der Serie Core i7 die Rede. Auslöser dürfte wohl die berühmt-berüchtigte Webseite Fudzilla gewesen sein, die früh über das potenzielle Problem berichtete.

Inhalt:
  1. Verwirrung um möglichen TLB-Bug in Intels Core i7
  2. Verwirrung um möglichen TLB-Bug in Intels Core i7

Fudzilla zitiert dabei Auszüge aus einem von Intels "Specification Updates". Dieses PDF-Dokument gehört zur regelmäßigen Dokumentation von Fehlern in Intel-Prozessoren, die Intel seit dem legendären FDIV-Bug des Pentium veröffentlicht. Jeder Prozessor enthält Fehler, die in der Regel nur bei unsinnigen Code-Kombinationen auftreten, wie sie in Betriebssystemen oder Anwendungen nicht vorkommen.

Zudem sind die meisten dieser von Intel "Errata" genannten Phänomene nur unter ganz bestimmten Randbedingungen zu beobachten, wie beispielsweise einer Kombination von Hardwarekomponenten, verschiedenen Spannungen für die Teile der CPU und Temperaturen.

Fehler im "Translation Lookaside Buffer", kurz TLB, waren durch AMDs K10-Prozessoren vom Typ Opteron und Phenom ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Zwar beteuerte AMD, dieser Fehler sei noch nie im Praxiseinsatz aufgetreten, veröffentlichte aber ein BIOS-Update, das den Prozessor rund 15 Prozent langsamer machte. Bei den Opterons mit Barcelona-Kern wurde sogar die Auslieferung gestoppt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster
  2. Product Owner (m/w/d) Schwerpunkt Container Services und Container Management
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Stuttgart
Detailsuche

Intel schreibt in seinem Specification Update Ähnliches: " Unter seltenen Umständen kann die fehlerhafte Ungültigkeitserklärung von TLB-Einträgen zu einem unvorhersehbaren Verhalten des Systems wie Abstürzen oder ungültigen Daten führen.". Dafür gebe es ein BIOS-Update, das PC-Herstellern und BIOS-Programmierern bereits zur Verfügung gestellt werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Verwirrung um möglichen TLB-Bug in Intels Core i7 
  1. 1
  2. 2
  3.  


better than... 03. Dez 2008

nonsense jammerte: Schieb ab du Intel-Fanboi...

unterschichten|... 02. Dez 2008

und du so viel von rechtschreibung, wie intel von cpus entwerfen - keine.

d3 02. Dez 2008

Ein MillionEN Speedeinheits.

typhoon 02. Dez 2008

hmm ... find ich schon seehr merkwürdig. man könnte fast auf die idee kommen intel hätte...

tunnelblick 02. Dez 2008

das ist so nicht richtig. diese aufgabe übernimmt die mmu. der tlb dient als eine art...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt
    Datenleck
    Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /