GDC Europe findet zur GamesCom 2009 in Köln statt

Entwicklerkonferenz GDC Europe steigt direkt vor der Kölner Spielemesse

Die Games Developers Conference (GDC), die alljährlich in den USA stattfindet, gilt als wichtigste Entwicklertagung. Sie bekommt nun einen europäischen Ableger in Köln. Parallel zur Kölner GamesCom soll dort auch die GDC Europe stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist ein herber Rückschlag für die Leipziger Games Convention: Direkt vor der Spielemesse GamesCom, die erstmals vom 19. bis 23. August 2009 steigt, findet in Köln auch eine Game Developers Conference statt. Der Europa-Ableger der legendären US-Tagung GDC wird vom 17. bis 19. August 2009 abgehalten - ähnlich, wie Developers Conference, die bislang der Games Convention in Leipzig vorgelagert war.

Stellenmarkt
  1. Agile Coach (all Genders)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Mitarbeiter:in für Datenmanagement und -recherche (m/w/d)
    DIMA Finanzierungs- und Immobilientreuhand GmbH, Berlin-Wilmersdorf
Detailsuche

Ermöglicht wird die neue Konferenz durch die Übernahme des Berliner Veranstaltungsunternehmens Global Games Media durch den GDC-Ausrichter, eine amerikanische Firma namens Think Services. Der bisherige Geschäftsführer von Global Games Media ist Frank Sliwka, der in Leipzig für die DC zuständig war. Sliwka übernimmt künftig die Rolle des Event Directors der GDC Europe.

Die Game Developers Conference findet seit 1987 in den USA statt. Dort sprechen regelmäßig Branchengrößen vor Fachpublikum. Die nächste GDC findet vom 23. bis 27. März 2009 in San Francisco statt. Auch in Europa gab es bereits Veranstaltungen im Rahmen der GDC - zuletzt Mitte 2008 in Paris.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nabat 23. Jul 2009

habs selber rausgefunden Main Conference Pass: €495 (Before July 29); €595 (Full Price...

ds 17. Dez 2008

akzeptiert es doch einfach. leipzig hat es hinter sich.

sgg 17. Dez 2008

ich prophezeie, dass leipzig noch vor der messe 2009 hinschmeißt und köln sehr...

reak 17. Dez 2008

Aber dafür haben sie sie! Dabei ist egal, wer was umbenennt. Der BUI war seinerzeit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /