Abo
  • IT-Karriere:

Die Simpsons lästern über Apple

MyPods, MyCubes und Steve Mobs

In fast 19 Jahren hat Matt Groening in den Simpsons schon einige prominente Opfer auf die Schippe genommen. In der 20. Staffel trifft es nun Apple, Steve Jobs und seine Anhänger, die die Firma manchmal allzu sehr verehren.

Artikel veröffentlicht am ,

Im US-Fernsehsender Fox hat Matt Groening ganze sechs Minuten der aktuellen Simpsons-Folge MyPods and Boomsticks für das Thema Apple genutzt. Besser gesagt: Mapple und seine Mapple-Stores. Statt iPhones gibt es dort MyPhones zu kaufen. Wer den Besitz eines iPods mit weißen Kopfhörern nur vortäuschen will, kann sich mit MyPhonies eindecken (ein Wortspiel aus Phony - Fälschung und Phone - Hörer). Preislich an Apple-Produkte angelehnt, kosten die dann auch 40 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau

Geleitet wird die Firma von Steve Mobs, dem Chief Imaginative Officer, dem zwischenzeitlich doch sehr unfeine Worte von Bart Simpson in den Mund gelegt werden: "Ihr glaubt, ihr seid cool, weil ihr ein 500-Dollar-Telefon kauft, das ein Obstbild drauf hat. Wisst ihr was? Es kostet 8 Kröten in der Herstellung und ich scheiße auf jedes einzelne." Wer sich an alte Werbespots von Apple erinnert, wird belohnt, denn es gibt da eine schöne Anspielung.

Die Ausschnitte, die bei Youtube zu sehen sind, lohnen sich nicht nur für die, die unentwegt das "Ende von Apple" verkünden, sondern auch für Apple-Nutzer mit Humor.

Die Simpsons-Folge der 20. Staffel ist gestern Nacht bei Fox angelaufen. Bis ProSiebenSat.1 die Folge in Deutschland professionell synchronisiert und ausgestrahlt haben wird, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Derzeit zeigt ProSieben noch die 19. Staffel der Kultserie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

ohei2 08. Feb 2010

Liebe Golem-Redakteure, ich nehme mal an Ihr meint die Folge wurde gestern gesendet? Von...

mapple 19. Dez 2009

und ich bin nach ca. 5 jahren pc abstinenz wieder weg von apple. aber diese erfahrung...

lalalalala 14. Mai 2009

Was bist denn du fuer einer? Richtig heisst das: "Aber Hauptsache mit dem Prolenten seim...

spannend 19. Dez 2008

deswegen gibt es ja auch deutsche Syncros. Im Prinzip ja nichts schlechtes. Wie hängt...

tobee 03. Dez 2008

http://www.dailymotion.com/video/x7kr6e_mapple-the-simpsons_fun


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /