• IT-Karriere:
  • Services:

Digitalkamera mit eingebautem Drucker

Sofortbild-Nachfahre mit Digitaltechnik

Sofortbildkameras sind seit der Einführung der Digitaltechnik selten geworden. Nun hat ein japanischer Hersteller eine Digitalkamera mit einem Sofortbilddrucker ausgerüstet. Die 5-Megapixel-Kamera Xiao wurde vom Spielzeughersteller Tomy entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera soll ein ungefähr 5 x 7,6 cm großes Foto innerhalb von 45 Sekunden drucken können. Das Druckwerk arbeitet mit der Technik der Firma Zink und benötigt keine Tinte, sondern spezielles Papier.

 
Video: Tomy - Digital Camera with Built-in Printer

Stellenmarkt
  1. Bayerischer Städtetag, München
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Das Papier besteht aus der Basisschicht, den drei Farbkristallreihen aus Cyan (Blau), Magenta und Gelb sowie einer schützenden Polymerschicht, die die Fotos gegen Kratzer resistent und lange haltbar machen soll. Durch unterschiedliche Temperaturen werden die Farbinformationen entsprechend abgemischt und sichtbar gemacht. Die Auflösung liegt bei 313 dpi.

Der CMOS-Sensor ist 1/2,5 Zoll groß und ermöglicht die Aufnahme von Fotos mit ungefähr 2.560 x 1.920 Pixeln. Das Objektiv bietet eine Brennweite von 39 mm (Kleinbild) bei einer Anfangsblendenöffnung von F3. Ein Zoom oder ein Autofokus fehlen.

Die Belichtungszeit reicht von 1/2 bis 1/2.000 s. Die einzige Beeinflussungsmöglichkeit der Programmautomatik ist eine Abblendfunktion. Anstelle eines Suchers ist ein 2,5 Zoll großes Display verbaut.

Die Xiao speichert auf SD-Karten und wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Das Gewicht liegt samt Akku bei ungefähr 300 Gramm. Mit 150 x 75 x 25 mm ist die Kamera durch das Druckwerk recht groß.

Die Tomy Xiao soll ab sofort in Japan für 34.800 Yen (280 Euro) angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

pss7 02. Dez 2008

im prinzip egal, dass bild gibts ja noch digital :p

Martin F. 01. Dez 2008

Das sind doch Vorfahren.

Bouncy 01. Dez 2008

http://geizhals.at/deutschland/?cat=vmpapfoto&sort=artikel&bpmax=&asuch=ZINK

Bouncy 01. Dez 2008

schonmal was von mehrwert gehört?

firefucker 01. Dez 2008

unbedingt wieviel kostet das papier?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
Akkuforschung
Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
  2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
  3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /