Abo
  • IT-Karriere:

Dell stellt 360 Gramm schweren LED-Projektor vor

M109S misst 9,3 x 10,5 x 3,7 cm

Dell hat einen kleinen Projektor vorgestellt. Er ist mit LEDs als Beleuchtungsquelle ausgerüstet und mit rund 360 Gramm deutlich leichter als herkömmliche Geräte. Der M109S ist allerdings mit 50 Lumen nicht sehr hell.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell M109S
Dell M109S
Ein Projektionsabstand von mehr als zwei Meter ist bei dieser Lichtstärke nicht möglich. Die Projektion ist je nach Abstand zwischen 38 und 152 cm groß. Der Dell M109S erreicht ein Kontrastverhältnis von 800:1 und eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Die Lebensdauer der LED-Lichteinheit dürfte dafür sorgen, dass nie ein Lampenwechsel nötig wird. Dell gibt eine Lampenlebensdauer von bis zu 10.000 Stunden an.

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Dell M109S
Dell M109S
Der M109S kann mit dem Netzteil eines Dell-Notebooks der Serien Latitude oder Vostro verwendet werden. Dadurch wird das Reisegepäck kleiner. Alternativ muss ein Netzteil eingesetzt werden. Trotz LED-Technik muss ein Lüfter eingesetzt werden, um die Abwärme aus dem Gerät nach außen zu führen. Dell gibt den Geräuschpegel mit maximal 35 dB (A) an.

Dell liefert ein Kabel mit VGA- und Composite-Anschluss mit. Das Gerät misst 9,3 x 10,5 x 3,7 cm. Der Dell M109S soll ab sofort zu einem Preis von 475 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS

spannend 19. Dez 2008

ich korrigiere: nicht ohne passive Teile. Verschleis an der Optik bei 2500 Einsätzen...

Cpt. Klugscheiss 02. Dez 2008

Jetzt wär ich aber fast ins Schwitzen gekommen... Also, die von Dir angegebenen 430 Lumen...

wolfwink 01. Dez 2008

und natürlich die 75 Euro Versndkosten nicht vergessen ;-))

Dfg 01. Dez 2008

Warum 35 dB ist nicht wirklich viel ... wie ein Mac Mini.

full 01. Dez 2008

http://geizhals.at/?cat=beam&xf=74_1920x1080


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /