Spieletest: Shaun White Snowboarding - der Berg ruft

Ubisoft nutzt Asassin's-Creed-Engine für Snowboardspiel

Strahlender Sonnenschein, ein prächtiges Bergpanorama und glitzernder Schnee: Während andere Snowboardspiele den Konsolensportler nur von Herausforderung zu Herausforderung schicken, bleibt in Shaun White Snowboarding auch Zeit fürs Erkunden der Umgebung. Schade nur, dass das hier ebenso anstrengend sein kann wie auf echten Pisten.

Artikel veröffentlicht am ,

Shaun White Snowboarding (Xbox 360, PS3, PC, Wii)
Shaun White Snowboarding (Xbox 360, PS3, PC, Wii)
Shaun wer? Dem großen Publikum ist Herr White noch unbekannt, aber in eingeschworenen Snowboarding-Kreisen ist der Name des amerikanischen Pistenprofis so geläufig wie Voltaren und Mobilat. Der 22-jährige US-Profi hat in seinem Sport inklusive einer Goldmedaille bei Olympia 2006 schon so gut wie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Shaun White Snowboarding - der Berg ruft
  2. Spieletest: Shaun White Snowboarding - der Berg ruft

Doch der Alltag in Shaun White Snowboarding sieht zunächst wenig spektakulär aus: Aus einem ambitionierten, aber unerfahrenen Nachwuchsboarder soll ein Profi werden, der es mit Vorzeigesportlern wie eben Shaun White aufnehmen kann.

Shaun White Snowboarding: Höhlensprung in Alaska
Shaun White Snowboarding: Höhlensprung in Alaska
Erste kleinere Erfolge schalten neue Wettbewerbe, bessere Bretter und schickere Klamotten frei. Bei den Wettbewerben herrscht Abwechslung: Der Spieler kann sich in klassischen Abfahrtsrennen mit anderen Fahrern um die besten Positionen streiten, auf der Halfpipe mit Tricks beeindrucken oder Events mit besonderen Zielen absolvieren. Da gilt es dann unter anderem, so viel Zeit wie möglich in der Luft zu verbringen.

Skispaß im US-Schneegelände
Skispaß im US-Schneegelände
Dem Spieler ist meist freigestellt, in welchen Events er sich austobt; es stehen immer mehrere Veranstaltungen in den Arealen in Europa, Japan und den USA zur Auswahl. Überhaupt schreibt Ubisoft die spielerische Freiheit groß: Wer mag, erkundet zwischen den Wettkämpfen zu Fuß die Berge oder marschiert im Tal herum. Wer hingegen ungern längere Strecken per pedes unterwegs ist, klettert in den Sessellift.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  2. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Spektakulärer Sprung von einer Schanze
Spektakulärer Sprung von einer Schanze
Leider sind mit der spielerischen Freiheit aber ein paar unangenehmere Dinge verbunden. So sind übers ganze Skigebiet Münzen verteilt, die der Spieler aufsammeln muss, um bestimmte Bereiche freizuschalten oder neue Spezialfähigkeiten zu erlernen. Während es zu Beginn durchaus Spaß macht, durch den Schnee zu stapfen, nervt das Rumgesuche schon bald – irgendwann wirkt es nur noch wie eine künstliche Spielzeitverlängerung. Auch die verfügbaren Minigames wie Schneeballwerfen unterhalten nur vorübergehend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Shaun White Snowboarding - der Berg ruft 
  1. 1
  2. 2
  3.  


psp-zocker 04. Sep 2009

hey ich finde auf der piste "Cueca" auf chile 2 goldmünzen nicht! muss ich dazu auf diese...

Michael K 15. Feb 2009

Falsch! Natürlich läuft Supreme Snowboarding unter XP und Vista! Mehr siehe "Tips...

o.0 29. Nov 2008

tja würden heutzutage net 80% der tital lieblos hingerotze multiplatform titel ( hi...

|o| 29. Nov 2008

lol pwned!

XRumerBestoZ 28. Nov 2008

All knows, XRumer 5.0 is the BEST soft for S.E.O. and Google Ad Sense Increase Google PR...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /