Guenstiger.de kennt nun auch lokale Händler

Offline- und Onlineangebote leichter vergleichen

Bei Guenstiger.de können nun auch im lokalen Handel Preise verglichen werden. Deren Unterschiede sind laut dem Preisvergleichsdienst teilweise extrem.

Artikel veröffentlicht am ,

"Zwei Minuten mit dem Auto fahren, über 300 Euro sparen: Der erste lokale Preisvergleich Deutschlands macht das jetzt möglich", so beginnt Guenstiger.de seine Ankündigung zum offiziellen Start seines lokalen Preisvergleichs. Mit diesem soll sich schnell ermitteln lassen, bei welchem nahegelegenen Händler oder Elektronikmarkt die jeweils besten Preise gelten und ob sich das Bestellen über Versandhändler lohnt. Vor allem kann nun auch bei eiligen Käufen verglichen werden, wenn auf ein Produkt nicht lange gewartet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Data Steward / Master Data Manager (m/w/d)
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d)
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
Detailsuche

"Erste Auswertungen zeigen, dass der stationäre Handel ausgewählte Produkte in einigen Fällen und zeitlich begrenzt sogar zu besseren Preisen anbieten kann als das Internet", so Philipp Hartmann, Gründer und Geschäftsführer von Guenstiger.de. Die Preislisten des stationären Handels wertet das Guenstiger-Team selbst aus, bezieht sie automatisch von teilnehmenden Händlern oder von Dienstleistern. Insgesamt 7.000 Händler sollen zum Start berücksichtigt sein, bei rund zwei Millionen Produktpreisen. Aktualisiert wird laut dem Preisvergleichsdienst täglich.

Wer bei Guenstiger.de das gesuchte Produkt gefunden hat, findet ab sofort rechts neben dem Reiter für alle berücksichtigten Onlinehändler ("mehr Preise") auch einen für "lokale Preise". Online- und Offlinepreise werden zwar nicht gleichzeitig angezeigt, doch ein Vergleich wird trotzdem möglich. Bei einem Teil der Ladengeschäfte gibt es auch Angaben zur Verfügbarkeit, bei den anderen muss nachgefragt werden. Kleine Straßenkarten neben den jeweils gelisteten Geschäften sollen deren Besuch erleichtern.

Um den Dienst nutzen zu können, muss nicht nur die Postleitzahl angegeben werden, sondern auch eine gültige E-Mail-Adresse. In einer daraufhin eintreffenden E-Mail befindet sich ein Link, mit dem ein Cookie angelegt und der Nutzer für den lokalen Preisvergleich freigeschaltet wird. Das dient laut einem Unternehmenssprecher nicht der Datensammelwut, sondern dem Schutz vor Konkurrenten, die den Datenbestand einfach abgrasen könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


timo.fandel 02. Dez 2008

So richtig gut hat es bei mir nicht funktioniert. Guenstiger.de kennt nur zwei Läden in...

saubär;p) 28. Nov 2008

Hehe, danke für diesen Post.

deine.Mutter... 28. Nov 2008

NIX!

wrnr 28. Nov 2008

Das kannst Du bei http://www.Qype.com nachschauen. Auch mobil: http://m.qype.com/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

  2. Quartalsbericht: Telekom kann Breitbandabsatz nicht mehr so stark steigern
    Quartalsbericht
    Telekom kann Breitbandabsatz nicht mehr so stark steigern

    Die Telekom hat ihre Ziele erhöht und hofft, dass die Wirkung der Änderung im Telekommunikationsgesetz bald nachlässt. Man hat ein neues strategisches Ziel.

  3. Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
    Maps
    Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

    In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /