Das Auto der Zukunft ist elektrisch

Das jedoch ist nur möglich, wenn der Wertverlust des Akkus geringer ist als der Gewinn, den der Nutzer mit dem von ihm bereitgestellten Strom erzielt. Neben der intelligenten Infrastruktur sind deshalb leistungsfähigere Akkus für Elektroautos gefragt. Auf diesem Markt ist Deutschland nur mit sehr wenigen Herstellern vertreten. Marktführer sind Japan und Korea, dort gibt es mehr Experten und die Länder sind in der Serienfertigung solcher Akkus schon weiter.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. IT-Support Mitarbeiter (1st Level) (m/w/d)
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
Detailsuche

Hybridmotor
Hybridmotor
Forschungsbedarf sieht Werner Tillmetz vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) bei der Lebensdauer der Akkus, bei der Energiedichte und bei der Sicherheit. Wenn der erste Fahrzeugakku in Brand gerate, sei "ganz schnell Schluss mit unserem Abenteuer", warnte er und spielte damit auf die Feuergefahr bei Akkus in MP3-Playern oder Notebooks an.

Neue Kraftwerke müssen für die Elektroautos indes nicht gebaut werden: Selbst wenn es im Jahr 2020 eine Million Elektroautos geben sollte, wie es angestrebt wird, würden die nur einen Bruchteil des heutigen Stromverbrauchs ausmachen. Auf lange Sicht soll der Strom für die Autos aus regenerierbaren Quellen stammen. Um eine schnelle Einführung von Elektroautos zu gewährleisten, wollen die Akteure jedoch zunächst auf den aktuellen Strommix zurückgreifen. Das missfällt der Umweltschutzorganisation Greenpeace, die anlässlich der Konferenz eine Protestaktion inszenierte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Das Auto der Zukunft ist elektrisch Das Auto der Zukunft ist elektrisch  
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Gandalf 07. Okt 2009

Ach übrigens, für alle die das für Käse halten: Das ist sogar wissenschaftlich bewiesen...

Irgendwer 01. Dez 2008

Sich von anderen Ländern abhängig zu machen, ist gefährlich (siehe Erdgaskonflikt...

Optimist 30. Nov 2008

Raabi, fahr ruhig weiter und wandle völlig nutzlos Energie in Wärme, kinetische Energie...

blackducati 30. Nov 2008

naja ob da die Stromkonzerne mit jemandem unter einer decke stecken, weiss ich nicht...

Autsch!11 29. Nov 2008

der aus ölpalmen usw. hergestellt wird... ganz zu schweigen von unseren bio-sprit hier...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /