Bayern will Gesetz für billiges mobiles Internet im Ausland

Verbraucherschutzministerin fordert: Gebührenfalle abschaffen

Bayerns Verbraucherschutzministerin Beate Merk (CSU) fordert eine gesetzliche Kostenobergrenze für das Versenden von SMS und für mobiles Internet im Ausland. "Wer im Urlaub im Internet surft, soll keinen 'Rechnungsschock' erleiden", sagte Merk. Sie plant einen Vorstoß im Bundesrat.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Einschätzung der christlich-sozialen Verbraucherschutzministerin Beate Merk sind die Preise beim Datenroaming im Ausland deutlich überhöht und ließen sich durch "die tatsächlichen Kosten nicht rechtfertigen".

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. IT-Service Techniker (m/w/d) für den Innen- und Außendienst
    VORAX-IT GmbH, Heddesheim, Speyer
Detailsuche

Die Durchschnittspreise in europäischen Ländern liegen nach ihren Angaben zwischen 4 und 16 Euro pro Megabyte. Durch mangelnde Transparenz bei der Preisgestaltung werde das Problem für den Kunden zusätzlich verschärft. "Der Verbraucher kann derzeit kaum einschätzen, welche Kosten anfallen. Das hat in vielen Fällen zu unerwartet hohen Rechnungen geführt. Es darf aber nicht sein, dass das Surfen im Internet teurer kommt als der gesamte Urlaub, weil durch das Herunterladen von Daten unbeabsichtigt Tausende Euro an Gebühren verursacht werden. Eine solche Gebührenfalle kann wirksam nur mit einer gesetzlichen Höchstgrenze aus der Welt geschaffen werden."

Das führe besonders zu Entlastungen für Geschäftsreisende, die durch eine Deckelung der Datenroamingpreise erhebliche Kosteneinsparungen zu verzeichnen hätten. Merk will sich am kommenden Freitag, dem 28. November 2008, im Bundesrat dafür einsetzen, dass die Große Koalition Einfluss auf das EU-Gesetzgebungsverfahren ausübt.

EU-Kommissarin Viviane Reding hatte im Juni angekündigt, noch im Jahr 2008 spürbare Preissenkungen für mobile Datendienste zu verwirklichen. Falls die Netzbetreiber und Provider die Tarife nicht selbst ausreichend reduzierten, wollte sie EU-Vorgaben für SMS und mobiles Internet erlassen. Die tatsächlichen Kosten lägen für die Netzbetreiber bei unter 1 Euro pro Megabyte, betonte Reding.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

c & c 28. Nov 2008

nee ^^ leider nicht. Wir haben hier ein umts Modem von orange, welches wir auch im...

Mobiler Bursche 27. Nov 2008

... vielleicht sollten die lieber mal dafuer sorgen, dass anbieter wie e-plus in bayern...

Praxiserfahrener 26. Nov 2008

Was soll eine gesetzlich vorgeschriebene Kostenobergrenze noch bringen, wenn doch schon...

dered.de 26. Nov 2008

K.w.T.

CyberMob 26. Nov 2008

... läuft jetzt über VoIP? Mit 24h Zwangstrennung für Quasseltanten.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /