Abo
  • Services:

Fallout 3: Erweiterungen und Editor kommen bald

Ab Januar 2009 will Bethesda per Download drei Add-ons veröffentlichen

The Garden of Eden heißt der Editor, den Bethesda im Dezember 2008 für Fallout 3 veröffentlichen will. Ab Januar 2009 erscheinen dann drei Erweiterungen für Windows-PC und Xbox 360. Die erste versetzt den Spieler nach Alaska - in den Kampf "Chinesen gegen Amerika".

Artikel veröffentlicht am ,

Fallout 3
Fallout 3
Die erste Erweiterung, die Bethesda für das Rollenspiel Fallout 3 veröffentlichen will, spielt im Rahmen einer Militärsimulation mit dem Titel "Operation: Anchorage". Anchorage ist die größte Stadt in Alaska. Der postapokalyptische Held tritt gegen chinesische Invasoren an, nach aktueller Planung im Januar 2009. Einen Monat später soll die zweite Erweiterung "The Pitt" erscheinen. Hier können Spieler in die Raider-Stadt The Pitt reisen - die Reste des zerstörten Pittsburgh.

 

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet

Im März 2009 folgt dann die dritte Erweiterung "Broken Steel", in der Spieler der Brotherhood of Steel beitreten und die restlichen Überlebenden der Enklave ein für alle Mal ausschalten können. Broken Steel setzt nach dem Ende der Hauptkampagne an.

Fallout 3
Fallout 3
Alle drei Erweiterungen sind Spielern auf Xbox 360 und Windows-PC vorbehalten, die in den jeweiligen Live-Onlinediensten von Microsoft angemeldet sind. Zum Preis liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Fallout 3
Fallout 3
Im Dezember erscheint für PC außerdem der Editor namens Garden of Eden Creation Kit (G.E.C.K.) - kostenlos. Damit lassen sich laut Bethesda von der Landschaft über Charaktere und Waffen bis hin zu Dialogen alle Daten von Fallout 3 bearbeiten oder durch neue ersetzen und ergänzen.

Außerdem arbeitet Bethesda an einem Fallout-3-Patch für alle Plattformen, auf denen das Spiel erhältlich ist. Welche Fehler das Update behebt, verraten die Entwickler noch nicht. Neben einigen eher technischen Problemen, etwa Abstürze insbesondere im Gebiet des Jefferson Memorial, kommt hoffentlich auch eine Lösung für die teils einfach verschwindenden NPCs.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ inkl. Versand
  2. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  3. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Napalm 12. Jan 2009

Mal ehrlich, habt ihr nix besseres zu tun als hier über so Sinnloses Zeug zu reden? Ich...

Django79 27. Nov 2008

Oder einfach 'ne aktuelle Mittelklasse-Grafikkarte und eventuell eine RAM-Erweiterung...

GECK 27. Nov 2008

Garden of Eden CREATION Kit

Karachos 27. Nov 2008

Von der NPC Version kann ich im Moment leider nur abraten, da sie noch zu verbuggt ist...

Fuchsbau 27. Nov 2008

Ack. Habe den Hauptquest bist ins Memorial geschafft (sichert vorher wenn ihr...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /