Smileys als Tastatur

Emoticon Keyboard von Bajca

Spezialtastaturen gibt es viele, doch das Emoticon-Keyboard der italienischen Designschmiede Adriano Design dürfte selbst chinesische Gadget-Hersteller erschrecken. Anstelle von Zeichen sind Emoticons darauf abgebildet.

Artikel veröffentlicht am ,

Emoticon Keyboard von Bajca
Emoticon Keyboard von Bajca
Das Bajca Emoticon Keyboard sieht ungefähr so aus wie ein Ziffernblock - wenn da nicht die gelben kreisrunden Tasten mit aufgedruckten Gesichtern wären. Im Chat oder beim Verfassen von E-Mails werden die Stimmungsäußerungen per Knopfdruck erzeugt.

Stellenmarkt
  1. Team Lead Service Delivery Management (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Teamleiter (m/w/d) Bereich IT-Infrastructure & Security
    PÖSCHL TABAK GmbH & Co. KG, Geisenhausen
Detailsuche

Die Zusatztastatur wird über USB an den Rechner gesteckt. Die knubbeligen Tasten können mit dem beiliegenden Spezialwerkzeug herausgenommen und gegen andere Gesichter ausgetauscht werden. Im Katalog von Bajca findet sich sogar Schmuck in Form von Ringen und Ketten mit den Emoticon-Tastaturkappen.

Noch ist das Emoticon-Keyboard Bajca nur ein Prototyp.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Osolemio 28. Nov 2008

Hihi, du bist wirklich niedlich.

worksleepwork 27. Nov 2008

ich hab dir ne bessere idee (wodurch das restliche getrolle in diesem fred überflüssig...

darkfate 26. Nov 2008

Alles was uns zu doof oder zu kitschig ist, wird in Japan ein echter Kassenschlager (-_-)

emaN rhI 26. Nov 2008

..IT- News für Profis



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Next Generation wird 35
Der Goldstandard für Star Trek

Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
Von Tobias Költzsch

Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Vorratsdatenspeicherung: CDU/CSU wollen IP-Adressen sechs Monate lang speichern
    Vorratsdatenspeicherung
    CDU/CSU wollen IP-Adressen sechs Monate lang speichern

    Die Unionsfraktion setzt weiterhin auf eine Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen. Quick-Freeze sei eine "Nebelkerze".

  3. Video-Codecs: Fedora deaktiviert Hardware-Beschleunigung wegen Patenten
    Video-Codecs
    Fedora deaktiviert Hardware-Beschleunigung wegen Patenten

    Das für seinen strikten Umgang in Bezug auf Patente bekannte Fedora-Projekt geht damit wohl einen ähnlichen Weg wie seit Jahren schon Microsoft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (Kingston Fury DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /