• IT-Karriere:
  • Services:

Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar-Klage gegen Spammer

Versender schmieriger Werbebotschaften saß in Kanada

Der Social-Network-Betreiber Facebook hat einen Prozess gegen einen kanadischen Spammer gewonnen. Adam Guerbuez aus Montreal, der Eigner von Atlantis Blue Capital, soll nun 873 Millionen US-Dollar zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Betreibern von Facebook ist ein Schlag gegen Spammer gelungen. Der kanadische Unternehmer Adam Guerbuez, der mit unverlangten Werbemails für den Kauf von Medikamenten und Sexprodukten warb, muss 873 Millionen US-Dollar Strafe zahlen. Guerbuez soll sich zuvor Passwörter von Facebook-Nutzern erschlichen haben.

Stellenmarkt
  1. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  2. Lidl Digital, Berlin

Richter Jeremy Fogel vom Bezirksgericht in San Jose hat sein Urteil am 21. November 2008 gefällt, gab das Unternehmen bekannt. Die Strafe ist laut den Facebook-Anwälten die schwerste, die jemals nach dem im Jahr 2003 eingeführten CAN-SPAM-Act (Controlling the Assault of Non-Solicited Pornography and Marketing Act) erlassen wurde. Anzeige hatte Facebook im August 2008 erstattet.

Guerbuez ist nicht vor Gericht erschienen und wurde auch nicht durch einen Anwalt vertreten. Max Kelly, Facebooks Sicherheitschef, geht nicht davon aus, dass der Versender schmieriger Werbebotschaften auch nur einen Bruchteil der verhängten Strafe begleichen kann. "Wir werden uns aber alles holen, was wir kriegen können", sagte er. Um zu demonstrieren, dass es sich nicht um einen PR-Gag handelt, seien Anwälte in Kanada beauftragt worden, das Geld einzutreiben. "Wir sind sicher, dass diese Rekordstrafe eine wirksame Abschreckung für alle darstellt, die Facebook-Nutzer belästigen", sagte Kelly.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 400 Euro auf ausgewählte Sony-Kameras, Objektive und Zubehör
  2. 80,75€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. ab 2.319€
  4. 331,97€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)

zergling 28. Nov 2008

Gerade im Facebookforum folgenden Eintrag gesehn: My facebook account is my life! I...

Himuralibima 26. Nov 2008

Danke für die Richtigstellung.

hmmm 26. Nov 2008

Stimmt, du würdest auch eher in die konservativ-radikal-christliche Welt passen lieber achja.

kokswiesel 26. Nov 2008

*Zustimm, und da mit einer solchen summe auch wirklich alles zu holen ist, finde ich...

CyberMob 25. Nov 2008

Nu, der Baum des Lebens (Stammbaum) ist vollkommen Uninteressiert daran, wenn mal ein...


Folgen Sie uns
       


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /