Handymarkt: Motorola nur noch auf dem vierten Platz

Gesamter Handymarkt wächst im dritten Quartal 2008

Im dritten Quartal 2008 ist Motorola auf dem weltweiten Handymarkt weiter eingesackt und befindet sich nur noch auf dem vierten Platz. Falls Motorolas Abwärtstrend anhält, droht bereits im laufenden Quartal 2008 der Abstieg auf den fünften Platz. Unangefochtener Marktführer ist Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,

Im dritten Quartal 2008 hat Nokia auf dem Handymarkt insgesamt knapp 118 Millionen Mobiltelefone verkauft und damit einen Marktanteil von 38,2 Prozent erreicht. Das teilten die Marktforscher von Gartner mit. Damit lag Nokia richtig, die Prognose für das dritte Quartal 2008 vor zwei Monaten nach unten zu korrigieren. Zunächst hatte das Unternehmen für das dritte Quartal 2008 einen ähnlich hohen Marktanteil wie im zweiten Quartal 2008 erwartet, als Nokia auf 39,5 Prozent kam. Dann ging es aber von einem leicht rückläufigen Marktanteil aus.

Inhalt:
  1. Handymarkt: Motorola nur noch auf dem vierten Platz
  2. Handymarkt: Motorola nur noch auf dem vierten Platz

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Nokia seinen Marktanteil leicht steigern. Vor einem Jahr lag er bei 37,8 Prozent. Damit führt Nokia den Handyweltmarkt weiterhin uneinholbar an. Auf dem zweiten Platz liegt Samsung mit einem Marktanteil von 17,1 Prozent. Mit dem Absatz von knapp 53 Millionen Mobiltelefonen konnte der Hersteller seinen Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern, damals waren es noch 14,4 Prozent, was aber für den zweiten Platz reichte. Motorola folgte mit geringem Abstand.

Im dritten Quartal 2008 hat Samsung einen deutlichen Abstand zur Konkurrenz aufgebaut. Mit einem Marktanteil von 8,1 Prozent und 24,85 Millionen verkauften Mobiltelefonen folgt Sony Ericsson dahinter auf dem dritten Platz. Im Vergleich zum Vorjahr musste der Hersteller Einbußen bei den Verkaufszahlen und auch beim Marktanteil hinnehmen. Gleichwohl konnte Sony Ericsson Motorola überrunden, das noch vor einem Jahr den dritten Platz innehatte und sich im dritten Quartal 2008 mit dem vierten Platz begnügen muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Handymarkt: Motorola nur noch auf dem vierten Platz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Andreas Heitmann 26. Nov 2008

Da kann man natürlich gespannt sein. Allerdings war Apple im Vorjahr mit dem alten iPhone...

R2D2 25. Nov 2008

Leider wird Android durch Google der gleiche Scheiß den andere auch bieten. Ein wirklich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /