Abo
  • IT-Karriere:

Test: Fedora 10 bringt Sugar auf den PC

Codec-Installation
Codec-Installation
Eine ähnliche Funktion gab es in Fedora schon früher, doch der neue Network-Manager macht nicht nur die Einrichtung leichter, sondern so lässt sich die Verbindungsfreigabe auch wesentlich sinnvoller nutzen. Hilfreich sein kann das beispielsweise auf Konferenzen, wo nur wenige Netzwerkkabel verfügbar sind, oder wenn sich eine kleine Gruppe die Verbindung über eine UMTS-Karte teilen möchte.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Der X-Server 1.5.x war in einer Vorabversion bereits in Fedora 9 enthalten und bereitete Besitzern von ATI- und Nvidia-Grafikkarten teilweise Probleme, da die proprietären Treiber nicht mit dem X-Server zusammenarbeiteten. Zumindest für Nvidia-Nutzer hat sich dieses Problem mittlerweile gelöst.

Als Desktopumgebungen sind Gnome 2.24 und KDE 4.1.2 enthalten. Wer eine schlankere Oberfläche bevorzugt, kann nun auf LXDE zurückgreifen. LXDE ist modular aufgebaut, so dass nicht alle Teile installiert werden müssen. Zu der Desktopumgebung gehören ein Dateimanager und ein Bildbetrachter. Standardmäßig wird der Window-Manager Openbox verwendet, der aber ersetzt werden kann. Die Fedora-Entwickler sehen LXDE vor allem als Alternative für Nutzer älterer Systeme.

Die neue Druckerkonfiguration
Die neue Druckerkonfiguration
Außerdem ist die Sugar-Oberfläche in Fedora, die auf dem sogenannten 100-Dollar-Notebook des Projektes One Laptop per Child eingesetzt wird, enthalten. Sie lässt sich einfach installieren und dann im grafischen Anmeldemanager GDM auswählen. Jeder Nutzer, der sich für Sugar interessiert, erhält so die Möglichkeit, die Oberfläche auszuprobieren. Interessant ist die Integration aber auch für Entwickler. Die können jetzt nämlich mit Sugar arbeiten und dafür programmieren, ohne selbst ein XO-Notebook zu besitzen.

Wer Fedora und Sugar nicht installieren möchte, kann sich auch eine Live-CD mit dem Sugar-Desktop herunterladen und so mit dem System arbeiten, ohne es auf die Festplatte spielen zu müssen. Das ist auch dann eine Alternative, wenn Sugar, wie in unserem Test, nicht starten will. Anmeldeversuche schlugen hier fehl und es wurde wieder der GDM angezeigt.

 Test: Fedora 10 bringt Sugar auf den PCTest: Fedora 10 bringt Sugar auf den PC 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand
  3. 127,99€ (Bestpreis!)

blutengel78 19. Apr 2009

@RHCA: Danke! :-)

Westler 27. Nov 2008

meintest Du vielleicht Feodora? Eine edele Schokalade, die in Vor-Ost-Zeiten mal aus...

Soso 26. Nov 2008

So wie du das schreibst könnte man meinen Windows wird mit irgend welchen Treibern...

regnis 26. Nov 2008

warum ich statt einer halb eingedeutschten Version lieber eine voll englische installiere.

GRO 26. Nov 2008

das bedeutet ja nichts gutes. ich habe schon 2 solche geschenke und hab kein leben...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /