Test: Samsung M8800 Pixon mit 8-Megapixel-Kamera

Samsung 8800 Pixon - Menüpunkt Google
Samsung 8800 Pixon - Menüpunkt Google
Mit der Kamera lassen sich außerdem Videos mit einer Auflösung von 720 x 480 Pixeln aufzeichnen. Dabei schafft die Kamera 30 Bilder pro Sekunde. Wer in Zeitraffer filmen will, kann auf 120 Bilder pro Sekunde hochdrehen. Dann schafft die Videokamera allerdings nur noch VGA-Auflösung mit 640 x 480 Pixeln. Über einen TV-Ausgang können Fotos und Videos auf einem Fernseher gezeigt werden. Dazu benötigt der Anwender jedoch ein Verbindungskabel, das im Lieferumfang nicht enthalten ist.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
Detailsuche

Das 108 x 55 x 13,8 mm messende Handy ist mit einem UKW-Radio mit RDS-Unterstützung sowie einem Mediaplayer bestückt. Letzterer versteht die Musikformate MP3, AAC, AAC+ sowie e-AAC+ und Videos der Formate MPEG4, WMV, DivX, XviD, H.263 sowie H.264. Der interne Speicher fasst 200 MByte und auf einer Micro-SD-Karte können Daten ausgelagert werden. Das Mobiltelefon unterstützt dabei Kartenkapazitäten von bis zu 8 GByte.

Neben den Multimediafunktionen bietet das Samsung 8800 Pixon auch den HTML-Browser Netfront 3.5 von Access. Surfen bereitet damit jedoch kein Vergnügen, da die Darstellung nicht nutzerfreundlich ist. Denn einen Gesamtüberblick über eine Webseite bietet der Browser nicht, wie es die Konkurrenz vormacht. Ein E-Mail-Client ist ebenfalls vorhanden. Zudem findet sich im Menü ein Extrapunkt Google, hinter dem sich der Zugriff auf die Suche, auf Google Mail und Google Maps versteckt.

Display und Tastatur
Als Sucher dient der 3,2 Zoll große TFT-Touchscreen, über den das Mobiltelefon auch bedient wird. Bei einer Auflösung von 240 x 400 Pixeln werden darauf bis zu 262.144 Farben dargestellt. Die Darstellung ist in Ordnung, kleine Icons fransen zum Rand hin jedoch ein wenig aus. Bei greller Sonne ist auf dem Touchscreen, der im Kameramodus als Sucher fungiert, kaum noch etwas zu erkennen.

Unterhalb des Touchscreens befindet sich eine runde Taste. Beschriftet ist sie nicht, so dass sich dem Nutzer ihre Bedeutung nicht automatisch erschließt. Erfahrene Nutzer erwarten hier einen 5-Wege-Navigator, diese Funktion bietet der runde Knopf jedoch nicht. Seine einzige Funktion besteht darin, in den Menüs jeweils einen Schritt zurückzugehen. Rechts und links neben der Zurück-Taste befinden sich zwei Knöpfe für die Annahme sowie das Beenden von Telefonaten.

Samsung 8800 Pixon - Schnellzugriffe
Samsung 8800 Pixon - Schnellzugriffe
Am linken Gehäuserand ist der gut zugängliche Einschub für SD-Karten, darunter eine Taste, die den Schnellzugriff auf Anrufe, Musikplayer, Nachrichten, den Browser, das Hauptmenü und auf die Stummschaltung des Telefons ermöglicht - sehr praktisch. Darunter liegt eine Taste, die die Tastensperre aktiviert - was sich als ebenfalls sehr praxistauglich erwiesen hat. Am rechten Gehäuserand gibt es die Lautstärkeregelung, eine Taste, die ins Fotoalbum führt, und die Auslösetaste für die Kamera.

Wer eine Nachricht verfassen will, muss seine Eingaben über den Bildschirm machen, was weniger komfortabel ist als die Bedienung über eine Tastatur mit echten Tasten. Erschwerend kommt hinzu, dass die virtuelle Tastatur nur drei Buchstaben pro Zifferntaste zeigt - ganz wie bei einer echten Handytastatur. Eine QWERTZ-Tastatur lässt sich nicht einstellen. Alternativ hat der Nutzer nur noch die Möglichkeit, eine Handschriftenerkennung zu aktivieren, die jedoch manchen Buchstaben nicht korrekt erkennt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Samsung M8800 Pixon mit 8-Megapixel-KameraTest: Samsung M8800 Pixon mit 8-Megapixel-Kamera 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


patrick564 28. Feb 2009

Hi, wie schauts aus mit dem GPS-Chip update von Samsung?? Weiß man da schon was?? Wann es...

Frank Hartmann 09. Dez 2008

War heute bei Media-Markt und habe eine Weile diverse Touchscreen-Handys getestet. Dabei...

putzi 02. Dez 2008

Vorsicht! Man steht schnell als Besserwisser und Spielverderber da mit diesem...

Lazerus 27. Nov 2008

Deine falsche Schilderung der Auslösung lässt darauf schließen, dass Du das Gerät noch...

mehr Pixel... 25. Nov 2008

100% Ack. Die TFTs sind erste Wahl im Preis/Leistungssegment. Bei den Kameras hat sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /