• IT-Karriere:
  • Services:

Gemeinsame Bearbeitung von Texten im Browser

EtherPad mit Versionierung und Chatfunktion

Das EtherPad ist eine browsergestützte Textverarbeitung, die eine gemeinsame Bearbeitung ermöglicht. Ähnlich wie bei einem Chat geben die Beteiligten Informationen ein, die im Anschluss gespeichert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als beim Chat kann jeder Teilnehmer im EtherPad die Cursorposition frei bestimmen und schreiben, wo er will. So können Texte gleichzeitig in Echtzeit bearbeitet werden. Jeder Teilnehmer erhält von EtherPad automatisch eine Textfarbe. So lässt sich das Geschriebene später leicht zuordnen.

Stellenmarkt
  1. CONSILIO GmbH, München, Walldorf, Ratingen
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Wollen die Nutzer weitere Teilnehmer in den Chat einladen, schickten sie ihnen über eine Einladungsfunktion aus Etherpad eine E-Mail oder einen kodierten Link, der sich auch am Telefon durchgeben lässt.

EtherPad kann die erstellten Texte speichern. Sie können dann nicht mehr verändert werden. Außerdem ist ein Chat eingebaut, damit nicht sämtliche Kommunikation der Teilnehmer im Dokument stattfinden muss.

In einem kurzen Test von Golem.de zeigte sich ein grundsätzliches Problem von EtherPad: Die Texteingabe irritiert die anderen Teilnehmer schnell, vor allem wenn viele Absätze eingefügt werden. Dann rutscht der eigene Text unwillkürlich nach unten, die Konzentrationsfähigkeit sinkt.

Richtige Textverarbeitungsfunktionen wie Textformatierungen, eine Rechtschreibprüfung oder Exportfunktionen in andere Formate fehlen EtherPad noch. Mangels Verschlüsselung ist EtherPad auch nicht für wichtige Dokumente geeignet. Jeder, der die URL kennt oder errät, kann den Text einsehen und die IP-Adresse jedes Teilnehmers wird in der Adressleiste gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...
  2. (u. a. Samsung UE-50TU7170 50 Zoll LED für 449€, HP EliteBook 840 G1 generalüberholt 14 Zoll i5...
  3. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 79,49€ inkl. Direktabzug

elreymail... 24. Nov 2008

das ist aber nur für den mac :-) habe zwar einen, aber es gibt noch die Anderen .-)

thilo007 24. Nov 2008

Ich habe doingtext schon für einige texte verwendet. Ist viel besser zum gemeinsamen...

LittleWookie 24. Nov 2008

Tut mir leid, ich hab mich wohl nicht klar ausgedrückt. ich meinte eigentlich eine...

Tim Rasim 24. Nov 2008

Das hab ich auch gedacht als ich die Headline las.. Manchmal fragt man sich ob bei Golem...

Zu blöd für Gobby 24. Nov 2008

Wahrscheinlich hab ich das Konzept von gobby/sobby einfach nicht verstanden, aber bei mir...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /