Bürgerpost De-Mail startet in Friedrichshafen

Deutsche Telekom und Bundesinnenministerium vereinbaren Testlauf

Das Innenministerium und die Deutsche Telekom testen ab Mitte 2009 mit United Internet, Banken und Versicherungen die neue rechtsverbindliche De-Mail. Die Projektpartner haben ein Pilotprojekt in Friedrichshafen vereinbart.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit De-Mail sollen in Deutschland ab 2010 rechtsverbindliche E-Mail, ein Identifizierungsdienst und eine gesicherte Onlinedokumentenablage möglich sein. Das Pilotprojekt für ausgewählte Bürger, Unternehmen und Behörden wurde am 20. November 2008 auf dem Nationalen IT-Gipfel vereinbart und soll in Friedrichshafen starten. "Die Technologien für eine rechtssichere Kommunikation sind heute prinzipiell vorhanden, allerdings konnte sich noch kein Verfahren auf breiter Ebene durchsetzen", sagte Reinhard Clemens, Chef von T-Systems. "De-Mail könnte den Durchbruch bringen."

Stellenmarkt
  1. Test Manager (m/w/d) - Softwaretests
    DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf
  2. Product Owner (m/w/d) Website & Digital Business
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Ziel des Pilotprojekts ist es, ein lebensechtes Szenario mit möglichst vielen Anwendungsbereichen der De-Mail zu entwickeln. Dazu gehören rechtsverbindliche Abschlüsse von Versicherungspolicen und die komplette Durchführung von Verwaltungsangelegenheiten im Netz.

T-Systems bietet in der Pilotphase De-Mail-Dienste für Geschäftskunden an und unterstützt sie bei der Integration des Dienstes in ihre Geschäftsprozesse. Außerdem stellt T-Systems Dienste für gesicherte Anmeldung und Authentifizierung bereit. Privatkunden wird die Telekom die De-Mail-Dienste über T-Home präsentieren.

Das Innenministerium hofft, mit De-Mail auch den elektronischen Personalausweis als Identifikationsmittel für Webanwendungen etablieren zu können. T-Systems testet dafür derzeit gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Anmeldedienste für das Serviceportal des Landes Baden-Württemberg per Chipkarte.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch die United Internet AG mit ihren Marken GMX, Web.de und 1&1 hat ihre Teilnahme am ersten Praxistest für das De-Mail-Projekt offiziell erklärt. Bei erfolgreichem Abschluss will die Firma auch Anbieter eines Bürgerportaldienstes werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Moses 29. Nov 2008

das ist ja ein Krebsgeschür mit Aids... ...ja und zwar auf rädern... xD aber hallo...

nepp@de-mail.de 26. Nov 2008

Nun geht auch hin und sagt eure Meinung zur DE-Mail: https://www.e-konsultation.de...

BlaBlubbXL 24. Nov 2008

Full Ack und Danke. Genau das hab ich auch gedacht, als ich den Artikel gelesen habe.

Werner_P 24. Nov 2008

Genau - da spart man sich den Bundestronjana.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /