Abo
  • Services:
Anzeige

DDoS-Angriff auf DNS-Provider (Update)

DNS-Server von InternetX nur eingeschränkt erreichbar

Viele Internetnutzer in Deutschland haben heute mit Problemen bei der Auflösung von Domains zu kämpfen. Schuld ist ein DDos-Angriff auf die DNS-Server der United-Internet-Tochter InternetX.

Die DNS-Server von InternetX stehen derzeit unter Beschuss. Ein sogenannter Distributed-Denial-of-Service-Angriff sorgt dafür, dass die Nameserver kaum mehr erreichbar sind. Die Angriffe betreffen mittlerweile offenbar mehrere Netzsegmente, so dass zum Teil sowohl die Primary- als auch Secondary-DNS-Server ausfallen. Die Erreichbarkeit der entsprechenden Domains ist dadurch eingeschränkt.

Anzeige

Über InterNetX wickelt United Internet sein deutsches Resellinggeschäft ab. Rund 18.000 Reseller nutzen die Dienste von InterNetX, wo mehr als 2,3 Millionen Domains liegen.

An einer Entstörung wird aktiv gearbeitet, teilt InternetX mit. Wann die Probleme behoben sind, ist derzeit nicht absehbar. Auch die Domains von Golem.de sind von dem Problem betroffen.


Nachtrag vom 21. November 2008, 16:45 Uhr:
Die DDoS-Angriffe auf die InternetX-Infrastruktur halten weiter an. Durch Einsatz komplexer Regelwerke ist derzeit eine begrenzte Bandbreite verfügbar, teilt InternetX mit.

Das Unternehmen spricht von einem extrem aggressiven Angriff, der bereits Carrier in Mitleidenschaft gezogen und Backbonestörungen verursacht habe. Das Angriffsvolumen liegt derzeit bei rund 40.000 Hosts und einer Gesamtbandbreite von über 20 GBit/s.

InternetX arbeitet mit zahlreichen Backbonebetreibern an einer Lösung.


eye home zur Startseite
afri_cola 06. Jan 2010

64 bytes from ns9.ns14.de (62.116.129.129): icmp_seq=463 ttl=51 time=11.6 ms 64 bytes...

erlöser 24. Nov 2008

Bei ebola oder grippe weis ich aber das ich krank bin. Und erst wenn leute drauf gehen...

laZee 24. Nov 2008

Hier seh ich folgendes Problem: 1) Sollte der Provider nur 1 x ein False Positive...

blulbs 22. Nov 2008

doch issn Problem, anscheinend, ... hab mir auch gedacht, naja, probieren kann man das ja...

Ryu 22. Nov 2008

Wäre es nicht an der Zeit den Admin von golem.de einer peinlichen (=schmerzhaften...


jdsn::blog / 25. Nov 2008

The day after the InternetX-DDoS

feel-better-blog.de / 21. Nov 2008

Zeiten der Kriege

provider-stoerung.de / 21. Nov 2008

InternetX unter Beschuss

Puhs Blog / 21. Nov 2008

DDoS-Angriff auf DNS-Provider



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GDS GmbH, Hamburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  3. oput GmbH, Ulm
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Danke an alle :)

    Emulex | 07:33

  2. Re: Woher der Kultstatus?

    Clouds | 07:15

  3. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    wire-less | 07:12

  4. Re: Und Uplink?

    wire-less | 06:57

  5. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    TrudleR | 06:18


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel