Abo
  • IT-Karriere:

Acht Lautsprecher samt Subwoofer im Kopfhörer

Sharkoon bringt Raumklang-Headset mit Dolby-Digital-Decoder

Sharkoon hat ein neues Headset im Programm, das mit insgesamt acht Lautsprechern samt Subwoofer bestückt ist und so Raumklang direkt vor dem Ohr erzeugen soll. Einen Dolby-Digital-Decoder bietet Sharkoon als separates Gerät an.

Artikel veröffentlicht am ,

Sharkoon X-Tatic Digital
Sharkoon X-Tatic Digital
Das Mikro des Headsets lässt sich abnehmen. Der Kopfhörer ist mit gepolsterten Ohrmuscheln ausgerüstet, der Kopfbügel lässt sich verstellen und auf die eigene Kopfgröße anpassen. Über eine Kabelfernbedienung kann die Lautstärke einzelner Kanäle und des gesamten Headsets justiert werden.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart, Karlsruhe
  2. BWI GmbH, München

Vom Sharkoon X-Tatic gibt es eine Luxusausführung mit separatem Dolby-Digital-Decoder. Über die kleine Box können auch weitere Klangeinstellungen vorgenommen werden. Neben der Ausgabe von Dolby Digital 2.0 werden Dolby Digital 5.1 und Dolby Pro Logic unterstützt. Mit der Signalverzögerung für Rear- und Center-Lautsprecher und der Dynamik-Umfang-Angleichung zwischen hohen und niedrigen Frequenzen soll der Ton verbessert werden.

Sharkoon X-Tatic Digital
Sharkoon X-Tatic Digital
Das Headsetkabel mündet in einem neunpoligen Analogstecker, der über den beiliegenden Kabeladapter mit analogen und über die Kontrolleinheit mit digitalen Audioquellen verbunden wird. Neben dem optischen Digitaleingang verfügt die Sound Control Unit über einen USB-Port für den Mikrofonanschluss an PC und Playstation. An der Xbox wird das Mikrofon per 2,5-mm-Klinkenstecker mit der Headset-Kabelbedienung verbunden. Kopfhörer und Kontrolleinheit benötigen jeweils eine eigene Stromversorgung, zwei Steckernetzteile befinden sich im Lieferumfang.

Zusätzlich zu Netzteilen und Kabeladapter (neunpoliger Analogstecker auf viermal 3,5-mm-Klinke) legt Sharkoon ein USB-Mikrofonkabel für PC und PS3, ein Mikrofonanschlusskabel für Xbox 360 und ein optisches Anschlusskabel (S/PDIF) bei.

Die einfache Version des Sharkoon X-Tatic wird mit neunpoligem Analogstecker, Kabeladapter und Netzteil ausgeliefert. Wer erst später aufrüsten will, kann den Dolby-Digital-Decoder einzeln für rund 68 Euro erwerben.

Das Sharkoon X-Tatic Digital mit Anschlussbox kostet rund 110 Euro, die analoge Version 65 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 529,00€

1337King 10. Dez 2009

Du kanst also nicht entscheiden ob ein geäusch von vorne oder von hinten kommt ? Das du...

Sockenpaul 21. Nov 2008

Hm, das Problem kenne ich natürlich... Leider sind die Kosten nicht zu verachten, aber...

Hotohori 21. Nov 2008

Mit einem kleinen Unfall wird er wohl nicht gemeint haben, dass er es aus versehen auf...

Endwickler 21. Nov 2008

Das ist etwas einseitig gedacht. Einseitiger Gedanke: Das linke Ohr bekommt andere...

Kopf im Hörer 21. Nov 2008

Diese oder zumindest ähnliche Kopfhörer von Sharkoon mit diesem Decoder habe ich schon...


Folgen Sie uns
       


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


      •  /