GTA 4 rockt in Downloaderweiterung Johnny Klebitz (Update)

Erste Details zu Story und Hauptfigur der GTA-4-Erweiterung enthüllt

Rockstar Games stellt Details zum schon angekündigten Downloadinhalt für die Xbox-360-Version von GTA 4 vor: In der Erweiterung mit dem Namen The Lost and Damned steuern Spieler einen Rockerboss namens Johnny Klebitz.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA 4: The Lost and Damned
GTA 4: The Lost and Damned
Am 17. Februar 2009 soll exklusiv über Xbox Live die schon länger angekündigte Erweiterung The Lost and Damned für GTA 4 erscheinen. Spieler steuern in dem Add-on den Rocker Johnny Klebitz, ein Mitglied der Bikerbande The Lost. Das verriet Dan Houser, Chefdesigner beim Entwicklerstudio Rockstar North, der Zeitung USA Today - das amerikanische Massenmarktgegenstück zur deutschen Bildzeitung.

 

Stellenmarkt
  1. Graduate* Operational Technology/OT (m/w/d)
    SCHOTT AG, Landshut
  2. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
Detailsuche

"Johnny ist ein ganz anderer Typ als Niko, mit einem ganz anderen Background", sagte Dan Houser - mit Niko meinte er den Serben Niko Bellic aus GTA 4. Der hatte im Hauptspiel gelegentlich mit The Lost zu tun. In der Erweiterung soll Niko nur eine kleine Rolle spielen; The Lost and Damned werde allerdings viele offene Geheimnisse und Details aus der Geschichte mit Niko Bellic klären. Was die Onlineerweiterung kostet, steht derzeit noch nicht fest; Analysten rechen mit 15 bis 20 US-Dollar. Voraussetzung ist neben dem Hauptprogramm eine Mitgliedschaft in Xbox Live.

GTA 4: The Lost and Damned
GTA 4: The Lost and Damned
Unklar ist, ob The Lost and Damned auch für die PC-Fassung von GTA 4 erscheint, die Rockstar am 3. Dezember 2008 veröffentlichen möchte. Immerhin unterstützt die PC-Version das ebenfalls zu Microsoft gehörende Xbox-Live-Gegenstück Games for Windows Live.

Nachtrag am 21. November 2008 um 9.40 Uhr:
Inzwischen hat Rockstar Games die ersten Screenshots direkt aus der Erweiterung veröffentlicht. Wir haben die Bilder-Galerie auf Golem.de entsprechend aktualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Netflix: Zwei neue Staffeln im Witcher-Universum
    Netflix
    Zwei neue Staffeln im Witcher-Universum

    Die dritte Staffel der Netflix-Serie erscheint erst 2023. Das Witcher-Prequel Blood Origin kommt hingegen schon diesen Winter.

  2. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

  3. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /