• IT-Karriere:
  • Services:

HP: Günstiger Tablet-PC mit Multitouch

Zweiter Tablet-PC mit kapazitivem Multitouchscreen

HP hat einen neuen Tablet-PC vorgestellt, der auch als Notebook genutzt werden kann. Das Besondere an dem HP TouchSmart tx2 ist, dass der Touchscreen multitouchfähig ist. Der Anwender kann mit zwei Fingern Bilder vergrößern, scrollen oder drehen. Dabei ist der Tablet-PC vergleichsweise günstig.

Artikel veröffentlicht am ,

TouchSmart tx2
TouchSmart tx2
HPs Touchsmart tx2 ist ein Notebook in Convertible-Ausführung. Dank des drehbaren Displays lässt sich das Notebook auch in einen Tablet-PC verwandeln und mit Stift sowie mehreren Fingern gleichzeitig bedienen (Multitouch). Das Gerät besitzt ein 12-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Hinter dem Display befinden sich für die Beleuchtung sparsame LEDs.

Inhalt:
  1. HP: Günstiger Tablet-PC mit Multitouch
  2. HP: Günstiger Tablet-PC mit Multitouch

Das Multitouch-Gerät nutzt einen kapazitiven Touchscreen und unterscheidet sich damit von den TouchSmart-Desktops, die ebenfalls einen Touchscreen besitzen, aber eine andere Technik nutzen. Die Bedienung dürfte mit der des iPhones oder Dells Tablet-PC vergleichbar sein. Dank des kapazitiven Bildschirms des tx2 genügt eine leichte Berührung, um eine Eingabe vorzunehmen. Vom TouchSmart-Desktop erbt der tx2 die MediaSmart-2.0-Oberfläche, die auf Windows aufgesetzt wurde und eine einfache, auf die Finger zugeschnittene Bedienung bietet.

TouchSmart tx2
TouchSmart tx2
Von wem die Touchscreen-Technik stammt, gibt HP nicht an. Verschiedenen US-Medienberichten zufolge soll die Technik von N-Trig stammen. Die DuoSense genannte Technik nutzt etwa auch Dell im Latitude XT, das allerdings unter Problemen mit dem N-Trig-Treiber leidet.

Der Touchsmart tx2 ist ein vergleichsweise günstiger Tablet-PC. Der Preis soll bei 1.300 Euro liegen. Er ist damit allerdings teurer als die anderen Tablets-PCs von HP, die der tx-Familie angehören. Die kosten in der Regel um die 1.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
HP: Günstiger Tablet-PC mit Multitouch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€
  2. 89,00€
  3. 71,71€
  4. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...

notapro 26. Mär 2009

Bist du dir da ganz sicher, dass es keine Äquivalente der genannten Programme und Tools...

Hanswurst123 14. Jan 2009

Ok, als ich meinen kaufte musste ich mich zwischen Lenovo und HP entscheiden und der HP...

BisSeiteZweiLeser 13. Dez 2008

Die Radeon HD3200 wird wohl von ATI hergestellt werden...

the real bass 20. Nov 2008

Könnte man nich tnoch Duotouch als Begriff einführen? So könnte man wenigstens...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /