Abo
  • IT-Karriere:

Dritte Beta von KOffice 2.0

Freie Office-Suite für Linux, Windows und MacOS X

Das KDE-Projekt hat eine dritte Beta seiner Office-Suite KOffice 2.0 veröffentlicht, die für Linux, Windows und MacOS X zur Verfügung steht.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der letzten Betaversion der freien Office-Suite haben die Entwickler einige Verbesserungen vorgenommen und die Software nach eigenen Angaben beschleunigt. Nicht alle KOffice-Applikationen sind aber reif genug, um in KOffice 2.0 aufgenommen zu werden, so dass nur die Textverarbeitung KWord, die Tabellenkalkulation KSpread, das Präsentationsprogramm KPresenter, die Projektmanagementsoftware KPlato, das Vektorzeichenprogramm Karbon und das Malprogramm Krita mit KOffice 2.0 ausgeliefert werden. Die Diagrammapplikation KChart wird als Plug-in mitgeliefert und steht in allen KOffice-Anwendungen zur Verfügung.

KOffice 2.0 wird für Linux mit KDE und Gnome, Windows und MacOS X zur Verfügung stehen. Die Beta 3 kann unter koffice.org im Quelltext heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 7,99€
  4. (-71%) 11,50€

Burke 29. Mai 2009

Koffice ist einfach mal schlanker, schneller, besser in KDE integriert, und hat ein...

noone 21. Nov 2008

Derzeit ist erst die Beta 2 verfügbar. Kannst Du mit dem kdewin-installer-gui...

KNabino 20. Nov 2008

KOffice ist leider nur für Mädchen: http://sourcegirl.com/KOffice Siehe hierzu auch das...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /