Abo
  • Services:
Anzeige

Googles 3D-Community Lively ist tot

Google schließt 3D-Chaträume nach wenigen Monaten

Google will die 3D-Community Google Lively Ende des Jahres 2008 schließen. Grund sei, dass sich das Unternehmen auf andere Geschäftsbereiche konzentrieren will. Lively war erst im Juli 2008 gestartet.

Eine langes Leben war Googles 3D-Chaträumen, die für die Einbindung in Webseiten gedacht waren, nicht beschert: Nach viereinhalb Monaten Testbetrieb hat Google angekündigt, das Google-Labs-Projekt Lively Endes des Jahres 2008 zu schließen.

Anzeige
 
Video: Bald Geschichte - Google Lively

"Es war eine schwere Entscheidung, aber wir wollen bei unseren Ressourcen Prioritäten setzen und uns mehr auf Suche, Werbung und Applikationen konzentrieren. Lively.com wird Ende Dezember eingestellt, und die Mitarbeiter des Projekts kommen in andere Teams", schreibt das Lively-Team im Google Blog.

Google Lively
Google Lively
"Wir haben Lively bei Google Labs eingerichtet, weil wir Nutzern die Möglichkeit geben wollten, mit ihren Freunden zu interagieren und sich online auf neue Art und Weise zu präsentieren", so die Initiatoren.

Lively ist eine 3D-Chatumgebung, in der sich Nutzer eigene Räume einrichten, um sich in diesen mit Besuchern treffen und kommunizieren zu können. Die Chaträume können sie in ihre Webseiten oder Blogs einbinden. Die Teilnehmer der virtuellen Welt erscheinen als Avatare. Diese vorgefertigten, comicartigen Figuren können die Nutzer individualisieren, indem sie Aussehen und Kleidung ändern. Kommuniziert wird per Textchat. Daneben können die Avatare gestikulieren, winken oder einander umarmen.


eye home zur Startseite
Supermax 20. Nov 2008

... wäre das sicher nicht passiert :)

karamba 20. Nov 2008

Sind das 3 verschiedene Songs auf einmal?

lalalalalala 20. Nov 2008

Das hat mit Beta gar nichts zu tun. Wenn du einen Freemail-Account bei irgendeinem...

HelpfulProposal 20. Nov 2008

In 'Deadly' Und schon passts wieder.

***Scully*** 20. Nov 2008

Alles Scheisse! Genau wie die Bundesbahn! Die kaufen in Osteuropa Leichen, die sie auf...


IT-weblog / 20. Nov 2008

Lively ist tot



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Bite AG, Filderstadt
  3. Dataport, Hamburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  2. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 650 Euro

  3. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  4. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  5. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  6. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  7. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  8. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  9. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  10. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    JohnD | 16:06

  2. Re: Briefwahl gab es doch auch noch

    Cok3.Zer0 | 16:00

  3. Re: Und wie soll das kontrolliert werden?

    ipsy | 16:00

  4. Re: Sinn und Zweck?

    Cok3.Zer0 | 15:59

  5. Re: Wie löst man das Problem?

    FalschesEnde | 15:57


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 13:59

  4. 12:37

  5. 12:17

  6. 10:41

  7. 20:21

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel