Abo
  • Services:

Gesichtsretusche in der Kamera

FotoNation FaceEnhance soll in Digitalkameras eingebaut werden

Die Bildbearbeitung in Digitalkameras wird immer mächtiger. FotoNation hat nun mit FaceEnhance eine Software vorgestellt, die eine automatische Gesichtsretusche vornimmt. Dies geschieht nicht etwa im PC, sondern direkt in der Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kamera-Software-Hersteller hat mit FaceEnhance eine Funktion vorgestellt, die bald in vielen Digitalkameras und digitalen Bilderrahmen zu finden sein wird. FaceEnhance arbeitet mit der Gesichtserkennung zusammen. Nachdem die Gesichter erkannt wurden, können Falten, Augenringe und Pickel entfernt werden. Das geschieht entweder automatisch nach der Aufnahme oder manuell mit bereits aufgezeichneten Fotos direkt in der Kamera.

Stellenmarkt
  1. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  2. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München

Das Unternehmen bietet bereits Funktionen wie den Lächel-Selbstauslöser und Rote-Augen-Entfernung in Lizenz an. Mit FaceTime hat das Unternehmen eine Software vorgestellt, die Selbstporträts mit Digitalkamera und Fotohandy einfacher machen soll. Die Idee ist relativ simpel: Der Timer für den Selbstauslöser beginnt erst zu laufen, wenn das Gesicht des Fotografen auf dem Bild erscheint.

Ob bereits Kamerahersteller FaceEnhance lizenziert haben, teilte FotoNation nicht mit. Seit Anfang 2008 gehört FotoNation zu Tessera.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

CyberMob 26. Nov 2008

Musst Du nur ein wenig dehnen ...

ahfhgjsfs 20. Nov 2008

Es vermehren sich nur noch die gutaussehenden Menschen, dann braucht man so ein...

ohJaSupa 20. Nov 2008

Das ist ja prima, warum nicht gleich eine Kamera die einen maennlichen und einen...

:-) 20. Nov 2008

Ich würde aber nicht alle Nachbearbeitungen über den selben Kamm scheren. Ich...

laZee 20. Nov 2008

Fotografie hat doch schon immer die Wahrheit verfälscht wiedergegeben. Dafür gibts...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /