Projektor mit 2.048 x 1.080 Pixeln Auflösung

Sony VPL-FH300L als Projektor für große Räume

Für große Räume hat Sony mit dem VPL-FH300L einen Projektor vorgestellt, der eine maximale Helligkeit von 6.000 ANSI-Lumen erreicht. Damit nicht genug. Die Auflösung liegt bei 2.048 x 1.080 Pixeln und damit im Bereich der 2K-Auflösung digitaler Kinos.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony VPL-FH300L
Sony VPL-FH300L
Der Projektor beherbergt drei LCD-Panels. Der Sony VPL-FH300L erreicht laut Hersteller ein Kontrastverhältnis von 1.300:1 und soll damit auch zur Darstellung von Röntgenbildern geeignet sein. Um den unterschiedlichen Projektionsanforderungen gerecht zu werden, kann das Objektiv des Projektors ausgetauscht werden. Sony bietet derzeit fünf Objektive an, die an den VPL-FH300L passen. Die Diagonalen der Projektion reichen mit dem Standardobjektiv von 1 bis 15 Meter.

Stellenmarkt
  1. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch
  2. Systemingenieur*in für Multi Sensor Daten Fusion (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
Detailsuche

Im Projektor sind zwei Lampen mit je 275 Watt eingebaut. Der Projektor versucht durch das Auslesen der Lampenbetriebsdauer festzustellen, ob die Gefahr eines Blackouts einer Lampe kurz bevorsteht und schaltet auf die andere um. Die Lebensdauer einer Lampe wird mit 3.000 Stunden angegeben.

Der Projektor kann über das Netzwerk ferngesteuert werden und lässt sich wahlweise an der Decke oder auf einem Podest betreiben. Die Deckenhalterung ermöglicht auch das Drehen des Gerätes.

Sony VPL-FH300L
Sony VPL-FH300L
Der Sony-Projektor ist 699 x 298 x 785 mm groß und wiegt ungefähr 30 kg. Die Videoanschlüsse reichen von HDMI über VGA bis zu Component, S-Video und Composit. Der Strombedarf wird mit 820 Watt beziffert.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Sony VPL-FH300L wird zum Preis von rund 39.260 Euro angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /